Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Notarztwagen verursacht Unfall an Ampel
Lokales Prignitz Notarztwagen verursacht Unfall an Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 02.05.2017
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Wittenberge

Der Fahrer eines Notarztwagens fuhr am Sonntag um 20 Uhr fuhr in Wittenberge an der Ampel zu weit in den Kreuzungsbereich der Perleberger Straße / Hartwigstraße. Da er die Lichtzeichenanlage nicht mehr sehen konnte, setzte er das Kraftfahrzeug etwas zurück. Er übersah jedoch, dass sich bereits eine Fahrerin mit ihrem Mercedes hinter ihm stand. Der Notarztwagen stieß gegen den Mercedes. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, blieben aber fahrbereit. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 2000 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Eine Schlacht aus dem 30-jährigen Krieg haben Lützower Jäger und Füsiliere aus Wittenberge am Samstag bei Mankmuß nachgestellt. Mit Kanonendonner und Pferden stellten sie eine historische Schlacht nach – als Übung. Hinter der alten Schule zogen sie in den „Freiheitskampf“ gegen Napoleon.

04.05.2017

Einmal war Karstädt bislang Etappenstadt bei der Tour de Prignitz. Das war im Jahr 2005 – lang ist’s her. Doch auf der Tourstrecke liegt die Gemeinde immer wieder. Und so empfängt sie die Radler auf der zweiten Etappe zur Mittagspause.

04.05.2017

In Stepenitz freut man sich auf die Tour de Prignitz, die nach vielen Jahren am 17. Mai wieder einmal den Ort passieren und sogar für eine Mittagspause hier halten wird. Rund um das Kloster Stift Marienfließ laufen dafür die Vorbereitungen.

04.05.2017
Anzeige