Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Offene Türen in der Kreismusikschule

Pritzwalk Offene Türen in der Kreismusikschule

Die Kreismusikschule Prignitz hat am Sonnabend an ihrem Pritzwalker Standort ihre Türen für Musikfreunde geöffnet. Schüler und Pädagogen informierten über ihre Instrumente. Der Höhepunkt des Nachmittags war ein Konzert.

Voriger Artikel
350 Besucher zum Theatertag erwartet
Nächster Artikel
Swing in der Persiuskirche

Die 13-jährige Melina Appel spielt Klavier.

Quelle: Diethelm Meyer

Pritzwalk. Mit einem kleinen Konzert begann am Sonnabend der Tag der offenen Tür der Kreismusikschule Prignitz am Pritzwalker Standort. Unter der Programmleitung von Peter Jekal gaben die Musikschüler Solostücke mit Akkordeon, Gitarre, Keyboard, Klavier, Saxofon, Schlagzeug, Trompete und Violine zum Besten. Obwohl viele der Schüler erst seit einem Jahr am Musikunterricht teilnehmen, spielten sie schon hervorragend auf ihren Instrumenten – so beispielsweise die dreizehnjährige Melina Appel am Klavier in Begleitung ihrer Musiklehrerin Manuela Thees und die siebenjährige Ellia Paul mit ihrem Violinsolo.

Peter Jekal (r) spielte bei dem Konzert aus selbst mit

Peter Jekal (r.) spielte bei dem Konzert aus selbst mit.

Quelle: Diethelm Meyer

Nach dem Konzert erhielten die Besucher die Möglichkeit, sich die Instrumente näher anzusehen und diese in den Übungsräumen auch selbst einmal in die Hand zu nehmen. Schnell waren aus den Räumen die unterschiedlichsten Töne zu hören: hier zupfte jemand auf einer Gitarrensaite, dort trommelte jemand auf dem Schlagzeug, während in einem anderen Raum ein Besucher auf dem Klavier spielte.

Von Diethelm Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg