Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Ohne Licht, aber mit viel Alkohol im Blut

Prignitz: Polizeibericht vom 19. Mai Ohne Licht, aber mit viel Alkohol im Blut

Die Polizei hat in Pritzwalk einen Alkoholsünder erwischt. Der Mann war am frühen Donnerstagmorgen am Kietz unterwegs und ist den Polizisten nur aufgefallen, weil er ohne Beleuchtung fuhr. Dann musste er pusten - und schaffte es auf 2,41 Promille.

Voriger Artikel
Wenige Gesprächspartner in Demerthin
Nächster Artikel
Wilderer erlegt trächtige Hirschkuh


Quelle: dpa

Pritzwalk: Mit 2,41 Promille am Steuer erwischt

Wutike: Laptop und zehn Eier gestohlen . Polizisten hielten am Donnerstagmorgen gegen 2.30 Uhr einen Mazda in der Pritzwalker Straße Kietz an, weil der Wagen ohne Beleuchtung unterwegs war. Bei der Kontrolle rochen die Beamten bei dem Fahrer Alkohol. Der Mann kam beim Pusten auf 2,41 Promille. Dem Mann wurde im KMG-Klinikum Pritzwalk Blut abgenommen. Die Fahrerlaubnis musste er abgeben.

Perleberg: 20-Jährige bei Unfall verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Seat mit einem Kia am Mittwoch gegen 17.20 Uhr in der Wittenberger Straße in Perleberg ist die 20-jährige Fahrerin des Kias verletzt worden. Offenbar hatte sie die Vorfahrt nicht beachtet. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.. Da Betriebsstoffe ausliefen, kam die Feuerwehr zum Einsatz. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, Schaden zirka 15 000 Euro.

 

Unbekannte Diebe hebelten offenbar am Mittwoch tagsüber die Eingangstür eines Einfamilienhauses in Wutike auf. Sie nahmen ein Laptop und zehn Eier mit. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Meyenburg: Lkw stößt mit Dacia zusammen

Beim Abbiegen auf die Bundesstraße 103 bei Meyenburg beachtete am Mittwoch gegen 10.50 Uhr ein 43-jähriger Lkw-Fahrer offenbar die Vorfahrt nicht. Der VW-Laster stieß mit einem Pkw Dacia zusammen. Dabei wurde der Lkw-Fahrer leicht verletzt und wollte einen Arzt aufsuchen. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Schaden insgesamt 5000 Euro.

Pritzwalk: Unaufmerksam ausgeparkt

Beim Rückwärtsausparken am Mittwoch gegen 14.15 Uhr hat der Fahrer eines Lkw nicht aufgepasst und stieß mit seinem Lkw gegen einen stehenden Pkw Mercedes. Der Unfall ereignete sich auf dem Pritzwalker Magazinplatz. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Pritzwalk: Pkw fährt auf Lkw auf

Die Fahrerin eines Pkw VW ist am Mittwoch in der Havelberger Straße in Pritzwalk mit ihrem Wagen auf einen Lkw aufgefahren. Der Lkw-Fahrer hatte seine Maschine gestoppt, um auf den Parkplatz am Kulturhaus (Kietz) aufzufahren. Die VW-Fahrerin bemerkte das zu spät. Personen wurden nicht verletzt, jedoch entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg