Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Omnibus mit Hammer zertrümmert
Lokales Prignitz Omnibus mit Hammer zertrümmert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 02.10.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Perleberg

Vermutlich mit einesm Hammer schlug am Sonntag zwischen 1 und 23 Uhr ein Unbekannter auf die Frontscheibe und die Scheibe der Einstiegsstür eines in der Perleberger Karlstraße abgestellten Kraftomnibusses ein. Der Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Ein bewegendes Konzert gaben El Alemán und Karola Nitsch im Modemuseum Schloss Meyenburg. Unter dem Motto „Gipsy Party“ erklangen Lieder der Roma Osteuropas und des Balkans ergänzt um spanische Titel und Eigenkompositionen. Das Publikum klatschte nicht nur beim bekanntesten lateinamerikanischen Lied der Welt „Guantanamera“ begeistert mit.

04.10.2017

In Lenzen fanden am Wochenende die Naturschutztage zum zwanzigjährigen Bestehen des Bioshärenreservates Elbtalaue statt. Unter dem Themenschwerpunkt „Zukunft nachhaltig gestalten“ konnten sich über 100 Teilnehmer von Freitag bis Sonntag bei Vorträgen und Podiumsdiskussionen informieren.

04.10.2017

Interessante Einblicke in bisher unbekannte Aspekte der Pritzwalker Stadtgeschichte bot die Tagung „Pritzwalk vor und nach der Reformation“. Die Teilnehmer der Tagung erfuhren, dass die Dömnitzstadt einst über verschiedene Stipendienstiftungen verfügte, dass es hier die wahrscheinlich einzige jüdische Begräbnisstätte gab und vieles mehr.

01.10.2017
Anzeige