Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Papenbrucher können Grillplatz bauen
Lokales Prignitz Papenbrucher können Grillplatz bauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 05.06.2015
Stolz präsentierten die Papenbrucher den Scheck für den Grillplatzbau Quelle: Gerd-Peter Diederich
Anzeige
Papenbruch

Obwohl alles entschieden war, haben auch am Donnerstag bei der Scheckübergabe durch Lidl-Vertreter Thomas Nix fast 50 Papenbrucher Kehlen nochmal ganz laut gejubelt und mit den Händen geklatscht. So als sei die Kunde von den gewonnenen 20.000 Euro für den Grillplatz ganz neu. Das ganze Dorf freut sich über diesen gelandeten Coup: mit einem elektronischen Voting der Lidl-Vertriebsgesellschaft wurde der Scheck zum Bau eines ordentlich großen zentralen Grillplatzes gewonnen.

Alle erinnerten sich gegenseitig, wie sie sich von Ortsvorsteher Marcel Wildebrandt anstacheln ließen. Alle Freunde, Verwandte und Bekannte wurden deutschlandweit zum Mitmachen angesprochen. Selbst aus Heiligengrabes Partnergemeinde Fahrenbach hat es ganz viel Unterstützung beim Stimmensammeln für Papenbruch gegeben.

„Ein Glück, dass diese Aktion nach meiner Bürgermeisterwahl in Heiligengrabe stattgefunden hat. Wer weiß wie sonst das Bürgermeisterwahlergebnis nach dieser Erfahrung mit den elektronischen Netzwerken ausgegangen wäre.“, sagte froh gelaunt Heiligengrabes Bürgermeister Holger Kippenhahn.

Der Heiligengraber Bürgermeister freut sich mit den Papenbruchern. Er lässt ihnen freie Hand bei der Gestaltung ihres Grillplatzes.
Thomas Nix von der Lidl-Gebietszentrale Rostock ist überzeugt, dass mit den Papenbruchern auch die richtigen Menschen gewonnen haben. „Ich bin begeistert von dieser fröhlichen Stimmung und den Menschen, die zu ihrem Dorf und zusammen halten“, sagt Nix anerkennend. Er nahm gern die Einladung für das Angrillen an.

Thomas Nix ist klar, dass die Papenbrucher kein einziges der neuen Preis-Ausschreiben an sich vorbei ziehen lassen werden. „Im nächsten Jahr wollen wir einen neuen Sportplatz für Papenbruch gewinnen“, sagt Ortsvorsteher Wildebrandt und bekommt mit dem Beifall aller das Signal, dass alle im Dorf wieder mithelfen, weitere Preise für ihre Gemeinschaft zu gewinnen.

Als Termin für den Grillplatz-Neubau, mit kleinem Kinderspielplatz, orientiert Marcel Wildebrandt auf „Ende September“. Dann könnte am 3. Oktober angegrillt werden, mit einem großen Pavillon für jedes Wetter.

Von Gerd-Peter Diederich

Prignitz Erinnerungen an 2006 wurden wach - Großbrand in der Pritzwalker Innenstadt

In der Nacht zu Freitag kam es zu einem Großbrand mitten in der Innenstadt von Pritzwalk. Die ganze Nacht kämpften Feuerwehrmänner gegen die Flammen an. Die Löscharbeiten gestalteten sich auch deswegen recht schwierig, da die Bauarbeiter bei den Sanierungsarbeiten "sehr gut" gearbeitet hatten.

05.06.2015
Tour de Prignitz Dritte Etappe von Kyritz nach Bad Wilsnack - So war der dritte Tag der Tour de Prignitz

Am Mittwochnachmittag ist die Königsetappe der Tour de Prignitz in Bad Wilsnack zu Ende gegangen. Am Morgen sind die Radler in Kyritz gestartet. Die 54,1 Kilometer lange Strecke ist die längste der Etappe und hat für Mitfahrer einige Anstiege bereit gehalten. In den Pausen haben auf die Fahrer schöne Elb-Ausblicke und viel Musik erwartet.

04.06.2015
Prignitz 400 Besucher im Waldlehrpark Groß Woltersdorf - Viel Spaß beim 6. Prignitzer Theatertag

Der Spaß der Akteure auf der Freilichtbühne im Waldlehrpark bei Groß Woltersdorf (Groß Pankow) springt von Beginn an auf das Publikum über. Kinder aus 4 Schulen präsentieren am Mittwoch beim 6. Prignitzer Theatertag eine tolle Show mit Musik, Tanz und amüsantem Theater. Rund 400 junge Künstler und Gäste zählen die Veranstalter.

06.06.2015
Anzeige