Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Eintrag ins Ehrenbuch der Stadt Perleberg
Lokales Prignitz Perleberg Eintrag ins Ehrenbuch der Stadt Perleberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 29.09.2018
Sandro Kalahs trägt sich ins Ehrenbuch der Stadt ein mit Bürgermeisterin Annett Jura Quelle: Marcus J. Pfeiffer
Perleberg

Sandro Kalahs ist mit einem Notenschnitt von 1,3 Jahrgangsbester an der Schule für Gesundheitsberufe des Perleberger Kreiskrankenhauses. Im Beisein von Bürgermeisterin Annett Jura trug er sich am Mittwoch in das Ehrenbuch der Stadt ein.

Drei Jahre lange Ausbildung

„Ich finde es gut, dass sich Sandro Kalahs da so reingekniet hat. Solch einen guten Abschluss haben wir nicht alle Tage und Mitarbeiter Pflegeberufe werden immer gebraucht“, so Annett Jura. Sie findet solch eine Wertschätzung guter Leistungen sehr wichtig.

Bürgermeisterin Annett Jura beglückwünscht Sandro Kalahs. Quelle: Marcus J. Pfeiffer

Über ein Praktikum nahm sich Sandro Kalahs die Herausforderung des zweiten Ausbildungsweges an. Drei Jahre lang absolvierte er in verschiedenen Bereichen und Abteilungen die Ausbildung.

Seine Stärken sieht er selbst in der Psychiatrie. Sandro Kalahs beschreibt die Arbeit als „genau sein Ding“, auch wenn der Weg dahin nicht immer leicht gewesen ist. „Die Ausbildung war sehr umfangreich mit einem hohen Lernpotential, zeitweise sogar schwierig“, gesteht er.

Festanstellung im Krankenhaus

Doch er hat sie mit Bravour gemeistert. „Nun kann ich weitere Erfahrungen sammeln“, sagt Sandro Kalahs. Besonders viel Spaß macht ihm die Interaktion und Kommunikation mit den Patienten. Das sieht er auch als sehr wichtig an.

Nun freue er sich auf erste praktische Jahre im Beruf der Gesundheits- und Krankenpflege. Ab Oktober beginnt er fest angestellt im hiesigen Krankenhaus. Er ist einer von insgesamt 19 Schülern im ganzen Jahrgang.

Von Marcus J. Pfeiffer

Mit einem Festprogramm feierten am Mittwoch Schüler, Lehrer und Eltern der Oberschule in Perleberg ihren zehnten Jahrestag der Verleihung des Namen „Friedrich Gedike“. Viele Gäste kamen ins Atrium.

26.09.2018

Die Freibadsaison in Prignitz-Ruppin ist rum, die Open-Air-Bäder haben zugemacht. MAZ hat von Neuruppin bis Perleberg nachgefragt, wie es gelaufen ist. Immerhin war dieser Sommer anders als andere.

26.09.2018

Bei einem Feuer in einem Haus in der Thomas-Müntzer-Straße in Perleberg wurde gegen 9 Uhr eine Person so schwer verletzt, dass sie später an den Folgen starb. Zwei Menschen erlitten Rauchvergiftungen.

25.09.2018