Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Futterspende für die SOS Hundehilfe Prignitz
Lokales Prignitz Perleberg Futterspende für die SOS Hundehilfe Prignitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 13.03.2019
Das Futter wird dringend benötigt, um die hungrigen Vierbeiner satt zu bekommen. Quelle: privat
Perleberg

Die K&K Petfood aus Perleberg hat im Februar wieder zwei Tierheime mit Futterspenden bedacht. Zu den Glücklichen gehörten die SOS Hundehilfe Prignitz in Groß Lüben und das Tierheim am See in Eisenhüttenstadt.

Die K&K Petfood will jeden Monat mindestens ein Tierheim mit einer Futterspende bedenken. Der Tiernahrungshersteller ist seit Jahren den Hunde- und Katzenhaltern, die ihre Schützlinge mit Rohfleischprodukten ernähren, ein Begriff.

Wertschätzung für die Helfer

Im Januar ist die Aktion gestartet. Über die Facebookseite von Frostfutter Perleberg wird monatlich aufgerufen, Tierheime zu benennen, die unterstützt werden sollen. „Die Aktion war bislang ein voller Erfolg. Besonders wichtig ist für uns, die Hunde und Katzen aus den Tierheimen mit hochwertigem Futter zu versorgen“, sagt Thomas Telaar, Geschäftsführer der K&K Petfood GmbH.

„Wir möchten mit der Aktion aber außerdem alle Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer der Tierheime wertschätzen, die sich mit so viel Herzblut für die Vierbeiner einsetzen.“

Auswahl fällt immer schwer

Nachdem im Januar Futterspenden nach Dormagen und Stendal gingen, wurden im Februar die Hundehilfe Prignitz in Groß Lüben und das Tierheim am See in Eisenhüttenstadt. Dem Team, welches die Aktion betreue, sei es unheimlich schwergefallen, aus den Vorschlägen ein Tierheim auszuwählen.

„Alle haben Unterstützung verdient“, so Thomas Telaar, „von daher haben wir uns auch für den Februar gleich zwei Projekte ausgewählt, die wir unterstützen möchten.“

Mitte März können wieder Vorschläge via Facebook eingereicht werden.

Von MAZ

Die Ausstellung „Arbeit statt Strafe – Wir sind dabei!“ ist jetzt in Perleberg zu sehen. Sie ist ein Dank an alle, die das Projekt unterstützen – wie Mike Balzuweit vom Boxsportclub Veritas Wittenberge.

15.03.2019

Ein lautstarker Streit schreckte am Dienstag die Passanten in der Perleberger Thomas-Münzer-Straße auf. Ein 31-Jähriger wollte zunächst einen 26-Jährigen schlagen und drohte zwei Frauen.

12.03.2019

Buga und Brandenburg-Tag zeigen Wirkung: Die Reiseregion Prignitz hat im vergangenen Jahr einen Zuwachs von 6,4 Prozent bei den Übernachtungen verbucht. Das ist im landesweiten Vergleich Platz drei.

15.03.2019