Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Mann verursacht Feuer auf einer Wiese in Perleberg
Lokales Prignitz Perleberg Mann verursacht Feuer auf einer Wiese in Perleberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 20.04.2019
500 Quadratmeter einer Wiese standen in Flammen. Quelle: Feuerwehr Perleberg
Perleberg

Zu einem Brand auf einer Wiese zwischen dem Schwarzen Weg und der Wittenberger Straße in Perleberg ist am Mittwoch die Feuerwehr gerufen worden. Der Alarm wurde um 14.38 Uhr ausgelöst. Etwa 30 Einsatzleute der Feuerwehren Perleberg, Spiegelhagen und Quitzow rückten aus. Sie hatten das Feuer schnell unter Kontrolle und etwa eine Stunde später gelöscht.

Unklar ist derzeit, wie genau sich die Flammen ausbreiten konnten. Klar ist aber, das ein 60-jähriger Mann dafür verantwortlich sein soll. Zunächst habe er noch versucht, des Feuers selbst Herr zu werden. Als er jedoch erkannte, dass er das nicht schaffen würde, rief er die Feuerwehr über den Notruf. Das Feuer hatte sich schließlich auf einer Fläche von 500 Quadratmetern ausgebreitet.

Während des Einsatzes war der Zugverkehr zwischen Perleberg und Wittenberge kurzzeitig unterbrochen.

Von MAZ-online

Der Ernährungsrat Prignitz-Ruppin traf sich mit seinen Mitgliedern erstmals in der Prignitz. In Perleberg tauschten sie sich über ihre aktuellen Projekte aus und schauten mit Aktionen in die Zukunft.

20.04.2019

Die Prignitz hat am Mittwoch die Waldbrandwarnstufe vier erreicht. Damit sind alle genehmigten Osterfeuer verboten. Über die Feiertage bleibt die Situation wohl unverändert – es ist zu warm und zu trocken.

20.04.2019

Neun Lokale öffnen am 30. April zur Kneipennacht in Perleberg. Erstmals bringt ein Bustransfer die Gäste aus großen Teilen der Prignitz zur Veranstaltung und wieder zurück. Der Vorverkauf dauert an.

19.04.2019