Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Mehrere Verletzte bei Unfall auf der B 189
Lokales Prignitz Perleberg Mehrere Verletzte bei Unfall auf der B 189
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 11.10.2018
Ein Pkw fuhr auf der B 189 auf einen Transporter auf. Quelle: Feuerwehr Perleberg
Perleberg

Die Freiwillige Feuerwehr Perleberg musste am Montagvormittag zu einem Unfall ausrücken. Laut Einsatzmeldung sollten Betriebsstoffe auf der Ortsverbindung Richtung Weisen auslaufen. Vor Ort stellte sich die Lage etwas dramatischer da. Ein Pkw und ein Transporter waren verunglückt, es gab mehrere Verletzte. Der Einsatzleiter alarmierte sofort Rettungswagen nach.

Die Feuerwehrleute kümmerten sich zunächst um die Erstversorgung der Verletzten. Gleichzeitig stellte die Freiwillige Feuerwehr Weisen den Brandschutz sicher. Für die Einsatzmaßnahmen blieb die Kreisstraße für über eine Stunde voll gesperrt.

Ein Einsatz nach dem anderen

Die Einsatzleute aus Perleberg streuten die Straße mit Bindemittel ab, um die auslaufenden Betriebsstoffe aufzunehmen. Gleichzeitig beräumten sie zusammen mit den Weisenern die Fahrbahn von Trümmerteilen. Abschließend unterstützten die Helfer den Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge und übergaben im Anschluss die Einsatzstelle an die Polizei.

Noch während der Arbeiten am Unfallort, wurde die Freiwillige Feuerwehr Perleberg zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

Von MAZonline

Daniela Dörfel und Chady Seubert traten in Perleberg mit „Ein Tag mit Ilse und Margarethe“ auf. Ilse und Margarethe blickten auf ein Leben zurück, dass ihnen so manchen Kummer bereitete, alles in allem aber viele schöne Dinge bereithielt.

07.10.2018

Es ist ein bundesweites Vorhaben, das aber in vielen kleinen Schritten umgesetzt wird. Selbsthilfegruppegruppen sollen sich bundesweit über ein System von Apps austauschen können – jetzt auch in Brandenburgs Norden.

06.10.2018

Bei ihrem Pressegespräch informierte Perlebergs Bürgermeisterin über eine Personalie: Gesine Braun ist ihre neue Büroleiterin. Vorgängerin Siw Foge wechselte in die Wirtschaftsförderung.

05.10.2018