Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Tote in ausgebranntem Haus entdeckt

Feuer in der Gemeinde Plattenburg Zwei Tote in ausgebranntem Haus entdeckt

Bei einem Brand eines Einfamilienhauses in Storbeckshof sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Unklar ist, wie es zu dem Unglück kommen konnte und ob es sich um Brandstiftung handelte. Am Haus wurde ein leerer Benzinkanister gefunden.

Voriger Artikel
Müllentsorger wehrt sich gegen Annahmestopp
Nächster Artikel
„Kunst am Ei“ mit einzigartigen Motiven

Zwei Tote bei Brand in Storbeckshof (Gemeinde Plattenburg, Prignitz).

Quelle: Polizei

Storbeckshof. Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Storbeckshof (Gemeinde Plattenburg in der Prignitz) sind am Donnerstag zwei leblose Menschen entdeckt worden. Das Feuer brach am frühen Morgen aus und wurde gegen 5 Uhr gemeldet.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Glöwen, Bendelin, Kletzke, Söllenthin, Netzow und Havelberg kämpften vor Ort gegen die Flammen.

Das ausgebrannte Haus am Morgen

Das ausgebrannte Haus am Morgen.

Quelle: Andreas König

Wie die Polizei in Neuruppin mitteilte, konnten die Helfer von außen die zwei Opfer im Erdgeschoss sehen. Wegen der noch brennenden Glutnester und der Einsturzgefahr könne das Gebäude aber noch nicht betreten werden, hieß es.

Das mehrstöckige Einfamilienhaus war von einem 83 Jahre alten Mann und seiner gleich alten Ehefrau bewohnt. Bei dem Brand wurde unter anderem der Dachstuhl zerstört.

Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen

Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen..

Quelle: Andreas König

Im Außenbereich des Hauses wurde ein entleerter Kanister (vermutlich Brandbeschleuniger) entdeckt. Dieser wurde als Beweismittel sichergestellt. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.

Es sei aber noch unklar, ob es eine vorsätzliche Tat oder eine fahrlässige Tat war, sagte ein Sprecher.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
7bd7b6c6-293a-11e8-9148-9ed782723be9
Pritzwalk damals und heute

Alte Postkartenmotive erlauben einen Blick in die Vergangenheit der Stadt. Viele der Abbildungen, die laut Kartenaufdruck im Ansichtskartenarchiv Joachim Fischer in Berlin gesammelt worden waren, sind an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstanden. Seitdem hat sich die Stadt an vielen Stellen mächtig gewandelt. Aber sehen Sie selbst.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg