Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Polizei sucht 49-Jährigen
Lokales Prignitz Polizei sucht 49-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 27.02.2019
Uwe Sprenger
Klein Linde

Die Polizei bittet bei der Suche nach einem 49-jährigen Mann um Hilfe. Bereits seit 14. Januar wird Uwe Sprenger gesucht. Er war an dem Tag gegen 16 Uhr aus einer Suchthilfeeinrichtung in Klein Linde verschwunden, offenbar mit einem weißen Fahrrad – tiefer Einstieg, möglicherweise E-Bike. Uwe Sprenger ist Epileptiker. Personenbeschreibung: 185 Zentimeter groß, stabil mit Bauchansatz, hat dunkles Haar, trägt einen Ohrring/Creole links, hat Tätowierungen an den Oberschenkeln, Armen und im Brustbereich, seine Bekleidung ist wahrscheinlich eine Jeans, Sweatjacke und braune Klett-Halbschuhe. Er soll Kontaktpersonen in Berlin und im Raum Pritzwalk haben. Hinweise an 03876/71 50.

Von MAZ-online

Bei der Landes-Matheolympiade am vergangenen Wochenende waren vier Prignitzer Schüler am Start. Zwei von ihnen rechneten sich bis aufs Siegertreppchen und brachten Bronze und Silber mit nach Hause.

26.02.2019

Die wirtschaftliche und demografische Situation in der Prignitz hat sich gewandelt. Es wird immer schwieriger im Landkreis, Personal zu finden. Dem tragen auch die Wirtschaftsförderer Rechnung. Manch neue Strategie ist dabei überraschend.

28.02.2019

Das lassen sich die Laaslicher Karnevalisten nicht nehmen. Neben ihren Abendveranstaltungen in der fünften Jahreszeit feiern sie jedes Jahr auch noch einen Kinder- sowie einen Seniorenkarneval. Am Sonntag ging es hoch her als es hieß: „Laaslich guckt durchs Schlüsselloch“.

25.02.2019