Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Pollo steht nach dem Sturm wieder unter Dampf

Mesendorf Pollo steht nach dem Sturm wieder unter Dampf

Der Sturm Xavier hat auch den Verein Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg getroffen. Acht Bäume stürzten auf die Strecke von Mesendof nach Lindenberg, ein weiterer traf das Dach des Aufenthalts­containers in Mesendorf. Doch die meisten Schäden sind beseitigt. Jetzt bereiten die Vereinsmitglieder die nächsten Höhepunkte, darunter den „Herbstdampf“ vor.

Voriger Artikel
Abnehmen als positiver Nebeneffekt des Fastens
Nächster Artikel
82-Jähriger läuft den Jüngeren davon

Ein Baum hat das Dach des Aufenthaltscontainers am Bahnhof Mesendorf getroffen.

Quelle: Andreas König

Mesendorf. Dieser Sturm traf die Prignitz mit großer Wucht. So ist es nicht verwunderlich, dass „Xavier“ auch an der Strecke der Kleinbahn von Mesendorf nach Lindenberg, besser bekannt als Pollostrecke, Schäden hinterlassen hat.

„Wir hatten auf der Strecke acht umgestürzte Bäume“, sagt Sven Lieberenz, der Vorsitzende des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg. „Teilweise waren das recht große Exemplare.“ Das gilt auch für den Baum, der auf das Dach des Aufenthaltscontainers am Bahnhof Mesendorf gestürzt ist. „Glücklicherweise hat die Holzdachkonstruktion das meiste abgefangen“, sagt Sven Lieberenz. Zwar muss der Container repariert werden, aber in absehbarer Zeit soll er ohnehin nach Lindenberg versetzt werden. In Mesendorf selbst soll ein neuer, an dem historischen Vorbild angelehnter Bahnhof gebaut werden, der dann auch Sanitäranlagen für Vereinsmitglieder und Besucher bietet.

Herbstdampf steht vor der Tür

Die eigentlichen Gleisanlagen wurden von den sturmgefällten Bäumen zum Glück nicht in Mitleidenschaft gezogen. „Aber unser neues Telegrafenkabel, das wir ja erst in diesem Jahr zu Himmelfahrt gespannt hatten, wurde vom Sturm beschädigt“, sagt Sven Lieberenz.

Da der Herbstdampf für den Polloverein vor der Tür steht, musste die von Bäumen blockierte Strecke so schnell wie möglich wieder beräumt werden. Mit Hilfe von MAE-Kräften sei das bereits geschehen, sagt der Vereinsvorsitzende. „Wir sind natürlich vor allem froh, dass niemand verletzt wurde, und auch unserer historischen Loks und Wagen haben den Sturm unbeschadet überstanden“, sagt Sven Lieberenz.

Ein Milchkühlwagen ist zu sehen

Von dem großen Baum, der das Containerdach getroffen hat, kündet indessen nur noch ein Baumstumpf und die Delle im Dach. „Mitarbeiter des Landesbetriebs für Straßenwesen haben den Baum, der ja auch eine Gefahrenquelle war, beseitigt“, informiert der Vereinsvorsitzende. Er hofft darauf, dass der Schaden – rund 1000 Euro – genauso zügig reguliert wird, wie der Baum gefällt wurde.

Während der Verein von Glück im Unglück redet, was den Sturm und seine Folgen angeht, werden die nächsten Höhepunkte bereits vorbereitet. Damit beim Herbstdampf vor allem die Fotografen und Videofilmer unter den Kleinbahnfreunden auf ihre Kosten kommen, wird nicht nur die Lok 99557 unter Dampf von Mesendorf nach Lindenberg und retour fahren, auch eine Prignitzer Besonderheit wird den Besuchern gezeigt. „Das ist ein Milchkühlwagen“, erklärt Stefan Lerke. Der Lokführer erneuert gerade den Schriftzug an dem historischen Gefährt. Solche Wagen kamen zum Einsatz, um die von den Prignitzer Bauern in Kannen bereitgestellte Milch zu den Molkereien zu bringen. Jetzt fährt der Wagen wieder die alte Strecke entlang.

Von Andreas König

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Wollen Sie das PK-Kennzeichen?

fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg