Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Portmonee geklaut

Prignitz: Polizeibericht vom 17. März Portmonee geklaut

Als eine Frau am Mittwoch gegen 13 Uhr an der Kasse eines Geschäfts in der Perleberger August-Bebel-Straße bezahlen wollte, bemerkte sie, dass unbekannte Diebe ihr das Portmonee aus ihrer Handtasche gestohlen hatten. Neben Bargeld waren auch die persönlichen Personaldokumente sowie Bankkarten weg. Der Schaden wird auf 350 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Erstmals Meisterschaft in Wittstock
Nächster Artikel
Pritzwalker Seniorenbeirat gewürdigt


Quelle: dpa

Wittenberge: Betrunkener Fußgänger behindert Verkehr .  

Ein volltrunkener Mann hielt am Mittwoch gegen 12.30 Uhr auf der Wittenberger Bahnstraße den verkehr auf, als er auf der Straße lief und eine 56-jährige Ford-Fahrerin mit ihrem Wagen in Schrittgeschwindigkeit hinter ihm herfuhren. Als sie vorsichtig an ihm vorbeirollte, lief er ihr dennoch in den hinteren Teil ihres Fahrzeugs. Der Mann stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Atemtest bei ihm ergab 2,17 Promille.

Sadenbeck: Seitenscheibe eingeschlagen

Unbekannte schlugen am Mittwoch gegen 11 Uhr die Seitenscheibe eines Pkw ein, der vom Eigentümer in Sadenbeck in der Dorfstraße abgestellt wurde. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Wittenberge: Alkoholisierter Kradfahrer ohne Versicherungsschutz

Polizisten kontrollierten am Mittwoch gegen 22.25 Uhr in der Wittenberger Zimmerstraße einen auf einem Kleinkraftrad fahrenden Mann. Mit dem angebrachten Kennzeichen war der Versicherungsschutz Anfang März erloschen, was dem Halter nicht bewusst war. Der Mann roch zudem nach Alkohol. Beim Atemtest kam er auf 0,56 Promille.

Wittenberge: Lkw-Fahrer baut Unfall und haut ab

Am Mittwoch gegen 13.40 Uhr berührte der Fahrer eines ausländischen Lkw in Wittenberge, Lenzener Chaussee, mit seiner Maschine auf einem Parkplatz einen dort geparkten Lkw und zerkratzte die gesamte Seitenfront des anderen Fahrzeugs. Anschließend verließ er ohne anzuhalten geschweige seine Personalien zu hinterlassen die Unfallstelle. Die Schadenshöhe des beschädigten Lkw wird auf 3000 Euro geschätzt.

Perleberg: Vorfahrt missachtet

Zu einem Unfall kam es am Mittwoch gegen 17.05 Uhr an der Ausfahrt eines Betriebsgeländes im Schwarzen Weg in Perleberg. Der Fahrer eines Kleintransporters hatte nicht beachtet, dass ein Ford vorbeifuhr. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Schaden: zirka 2500 Euro.

Ferbitz: Mercedes stößt mit Reh zusammen

Ein Mercedes-Sprinter stieß Donnerstagmorgen gegen 3.30 Uhr auf der B 195 kurz hinter Ferbitz (Fahrtrichtung Lenzen) mit einem Reh zusammen und war anschließend nicht mehr fahrbereit. Das Reh verendete am Unfallort. Die Schadenshöhe beträgt zirka 1500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg