Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Preddöhler zahlen weniger beim New Healing

Friendship-Tickets für Anlieger Preddöhler zahlen weniger beim New Healing

Das New Healing Festival zwischen Preddöhl und Gerdshagen zeichnet sich durch die Naturverbundenheit seiner Teilnehmer aus. Veranstalter Sebastian Enkelmann steckt in den letzten Vorbereitungen. Jetzt können die Anlieger aus der Umgebung vergünstigte Tickets kaufen.

Voriger Artikel
Der Prignitz fehlen Bäcker
Nächster Artikel
Mehr Hotelbetten in Perleberg

Atma aus Transsilvanien legt in Preddöhl auf.

Quelle: Privat

Preddöhl. Auf 1500 Besucher ist das New Healing Festival am Stausee zwischen Preddöhl und Gerdshagen (Amt Meyenburg) ausgelegt. Das sagte Veranstalter Sebastian Enkelmann, der mit den letzten Vorbereitungen des zweiten New Healing Festivals beschäftigt ist. Gefeiert wird vom 17. bis 23. August mit Workshops, Seminaren, viel Musik und Gedankenaustausch. Das Healing Weekend von Freitag bis Sonntag bietet vor allem viel Musik von internationalen DJs. Eine Reihe internationaler Künstler und Heiler hat sich angekündigt, die den Besuchern auch Lebensauffassungen der anderen Art vermitteln wollen (die MAZ berichtete).

Die Band Vargo Warriors ist auch am Start

Die Band Vargo Warriors ist auch am Start.

Quelle: Privat

Wie immer soll es für die Besucher aus den umliegenden Orten vergünstigte Eintrittspreise geben, so Enkelmann: „Friendship-Tickets.“ So kostet für Anlieger aus den Postleitzahlbereichen 16909, 16928, 16945 und 16949 gegen Vorlage des Ausweises das einzelne Tagesticket 35 statt 75 Euro an der Abendkasse. Kinder unter neun Jahren haben freien Eintritt, zwischen neun und 15 zahlen sie den halben Preis. Karten gibt es auch bei der MAZ in Pritzwalk. Mit dem Ticket können die Festivalbesucher über das gesamte Gelände streifen und auch an Workshops teilnehmen. „Einzelne Heiler nehmen für ihre Workshops aber noch einmal einen extra Obolus“, macht Enkelmann aufmerksam. Über die Homepage www.newhealing.de sind bereits 250 Tickets verkauft. Erfahrungsgemäß läuft das Hauptgeschäft über die Abendkasse. Da rechnet der Veranstalter noch einmal mit dem Faktor vier. Nach den Anfangsschwierigkeiten des New Healing Festivals im vergangenen Jahr – der Veranstalter hatte noch unter der Pleite des Vorgängerfestivals Spiritual Healing zu leiden – sei der Leumund nun deutlich besser. „Das ist eine ganz andere Liga“, sagt Enkelmann, der übrigens auch das Deichbrand-Festival mit rund 10 000 Besuchern organisiert. Die Zusammenarbeit mit den Beteiligten vor Ort klappe hervorragend. Das Amt Meyenburg hat inzwischen die Genehmigung für die Veranstaltung erteilt. Enkelmann hatte noch ein paar kleinere Auflagen zu erfüllen, die die Veranstaltung als Ganzes aber nicht infrage gestellt haben: Es fehlten noch Versicherungsunterlagen, die wir nachgereicht haben und das Sicherheitskonzept musste überarbeitet werden.“

Bei der Versorgung setzt Enkelmann auf Nachhaltigkeit: So ist ein Getränkehändler aus der Region involviert, der sein regionales Bier ausschließlich in wiederverwendbaren Glasflaschen liefert. Geplant ist außerdem, einen kleinen Regionalmarkt zu installieren, auf dem es Produkte aus der Umgebung gibt. Die könnten dann gleich in der öffentlichen Cooking-Area verarbeitet werden.

Programm: Die Workshopangebote und die DJs lassen sich auf www.newhealing.de nachlesen. Die Tickets für die Anlieger gibt es auch bei der MAZ in Pritzwalk.

Von Beate Vogel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg