Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Oldtimerfreunde zeigen ihre „Schätzchen“
Lokales Prignitz Oldtimerfreunde zeigen ihre „Schätzchen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 26.04.2018
Die Boberower Moorscheune ist am Sonntag Treffpunkt für den Rambower Moorlauf. Quelle: Bernd Atzenroth
Anzeige
Pritzwalk/Wittstock

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die jeweiligen Orte der Veranstaltungen sind alphabetisch aufgeführt.

Der Freitag, 27. April

Jännersdorf – Auf dem Jännersdorfer Dorfplatz startet um 17 Uhr der Dorfputz. Gleichzeitig wird der Maibaum aufgestellt. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein.

Perleberg – Der Maibaum wird um 10 Uhr auf dem Großen Markt in Perleberg aufgestellt. Kinder können ihn mit mitgebrachten Basteleien schmücken und erhalten dafür eine kleine Aufmerksamkeit.

Perleberg – Auf einen humorvollen Abend unter dem Motto „Spaß aus dem Bauch’“ dürfen sich um 19 Uhr die Besucher der Stadtbibliothek Perleberg freuen. Zu Gast ist der Bauchredner Eddy Steinfatt mit seinen Puppen.

Das Pritzwalker Autohaus Streese lädt am Freitag und Sonnabend zum Oldtimer-Treffen ein. Quelle: Andreas König

Pritzwalk – Zum 25. Mal lädt das Pritzwalker Autohaus Streese an der Fritz-Reuter-Straße zum Oldtimertreffen ein. Ab 15 Uhr können Liebhaber das eine oder andere Ersatzteil erstehen.

Clownin Fifi Erbsenspeck erfreut die Kinder am Freitag beim Maibaumaufstellen auf dem Wittenberger Paul-Lincke-Platz. Quelle: Agentur

Wittenberge – Auf dem Wittenberger Paul-Lincke-Platz wird um 9.30 Uhr der Maibaum aufgestellt. Dieser kann von fleißigen kleinen Helfern geschmückt werden. Ab 10 Uhr erfreut Clownin Fifi Erbsenspeck die Kinder mit einem kleinen Showprogramm (bei schlechtem Wetter im Kultur- und Festspielhaus).

Wittenberge – Zum langen Tag der Prignitzbibliotheken öffnet die Wittenberger Stadtbibliothek um 9 Uhr ihre Türen und schließt diese erst um 22 Uhr wieder ab. Zu Beginn ist der Kinder- und Jugendbuchautor Jens Reinländer vor Ort und macht mit Kindern „Rabatz im Langen Lulatsch“, um 19 Uhr wird das erwachsene Publikum zur „Lachblütentherapie“ mit Alexander Finkel gebeten. Anmeldung unter Telefon 03877/40 38 81.

Wittstock – „Neue Wege“ heißt die Solo-Tour, mit der Martin Kroner gegenwärtig durch die Republik reist. Um 20 Uhr ist er im „Freiraum“ Wittstock in der Burgstraße 39 zu Gast und präsentiert selbst geschriebene deutsche Songwriter-Popsongs.

Der Sonnabend, 28. April

Bad Wilsnack – Mit seinem neuen Soloprogramm „Arschbombe ins Glück“ ist der Satiriker und selbst ernannte Frauenfreund Rainer Sander in der KMG-Elbtalklinik Bad Wilsnack zu Gast. Alle, die hintersinnigen Humor mögen, werden ab 19 Uhr auf ihre Kosten kommen. Kartennachfrage unter Telefon 038791/3 31 73.

Für Humor sorgt der Satiriker Rainer Sander am Sonnabend in der KMG-Elbtalklinik in Bad Wilsnack. Quelle: WBK

Freyenstein – Ein Sport- und Spieletag beginnt um 13 Uhr auf dem Freyensteiner Sportplatz.

Die Sternfahrt nach Wittenberge startet am Sonnabend auch von Heiligengrabe aus. Quelle: Bernd Atzenroth

Heiligengrabe – Das Kloster Stift zum Heiligengrabe ist um 7.35 Uhr Treffpunkt für die Tour 1 (60 Kilometer) der Sternfahrt nach Wittenberge. Die Radler der Tour 2 (34 Kilometer) treffen sich um 8.50 Uhr am Heiligengraber Bahnhof, wo es zunächst mit dem Zug bis nach Groß Pankow geht, dann per Rad weiter nach Wittenberge.

Eine neue Sonderausstellung wird am Sonnabend im Kloster Stift Heiligengrabe eröffnet. Quelle: privat

Heiligengrabe – Die Ausstellung „Ravensbrück 1939-45: Christliche Frauen im Konzentrationslager“ wird um 11 Uhr im Kloster Stift zum Heiligengrabe eröffnet. Sie ist bis zum 3. Juni im Kapitelsaal zu sehen.

Marienfließ – In der Marienfließer Stiftskirche erklingen um 18 Uhr
sakrale Klänge mit dem Ensemble der Klosterkirche Guben. Zu hören sind Werke der Komponisten Bach, Mozart und Beethoven. Der Eintritt ist frei.

Nettelbeck – Auf dem Nettelbecker Sportplatz wird um 19 Uhr das Mai-Traditionsfeuer entzündet. Für die Kinder ist ein kleineres Feuer aufgeschichtet worden. Bis 23 Uhr ist für Verpflegung gesorgt.

Perleberg – „Perleberg radelt an“ heißt es ab 9 Uhr auf dem Großen Markt in Perleberg. Um 9.30 Uhr erfolgt der Start der Sternfahrt nach Wittenberge. Die Tour geht durch Quitzow, Sükow, Dergenthin, Schilde und Weisen. Ankunft in Wittenberge ist gegen 12.30 Uhr. Bis 15 Uhr gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Livemusik, Familienfest und Informationsständen.

Einen Beet- und Balkontag gibt es am Sonnabend bei der Lebenshilfe-Gärtnerei Perleberg. Quelle: privat

Perleberg – Die Lebenshilfe-Gärtnerei Perleberg in der Hamburger Straße 32 öffnet von 9 bis 17 Uhr ihre Türen für einen Beet- und Balkontag. Angeboten wird alles rund um die Sommerbepflanzung sowie Geschenkideen. Für den kleinen Hunger gibt es Bratwurst, Kaffee und Kuchen.

Wer möchte, kann beim Tag der offenen Tür der Kreismusikschule Prignitz am Sonnabend ein Instrument ausprobieren. Quelle: Landkreis Prignitz

Perleberg – Einen Tag der offenen Tür wird von 14.30 bis 17 Uhr in der Kreismusikschule Prignitz in Perleberg veranstaltet. Eröffnet wird er mit einem Konzert in der Eichenpromenade 3. Besucher können sich an einem Wunschinstrument versuchen.

Pritzwalk – Bereits um 6 Uhr öffnet der Oldtimerteilemarkt auf dem Autohausgelände Streese in Pritzwalk seine Pforten. Ab 8 Uhr können die Oldtimer besichtigt werden, die von einer Jury bewertet werden. Um 10 Uhr startet die Ausfahrt. Die Siegerehrung ist gegen 14.30 Uhr.

Schönhagen – Ein Dorffest mit Unterhaltung und Musik wird ab 15.30 Uhr in Schönhagen gefeiert. Der Tanzabend beginnt um 19 Uhr.

Wittenberge – Mit einem feierlichen Akt wird die Friedhofsglocke um 10 Uhr auf dem städtischen Friedhof Wittenberge eingeweiht. Zum feierlichen Anlass ist auch der aus Wittenberge stammende Schauspieler Udo Schenk anwesend.

Wittstock – In den Stephanus-Werkstätten Wittstock, Alfred-Wegener-Straße, beginnt um 9 Uhr die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Wittstock-Ruppin.

Der Sonntag, 29. April

Bälow – In der Bälower Dorfstraße ist von 10 bis 15 Uhr ein Straßenflohmarkt aufgebaut. Es gibt auch Getränke, Gegrilltes und Kuchen.

Berlinchen – Einen großen Flugtag veranstaltet der Fliegerclub Wittstock auf dem Segelflugplatz Berlinchen. Von 10 bis 18 Uhr können die Besucher den Flugplatz erkunden, Flugzeuge betrachten oder mit einem Segel- oder Motorfliegerpiloten in die Luft gehen.

Boberow – An der Boberower Moorscheune startet um 10 Uhr der 8. Rambower Moorlauf. Die Moorscheune selbst bietet zu ihrem 8. Bestehen ein buntes Programm mit Frühschoppen, Kaffee und Kuchen, Kremserfahrten und Hüpfburg an.

Freyenstein – Sakrale Werke von Albinoni, Bach, Buxtehude und anderen erklingen um 18 Uhr bei einem Konzert in der Freyensteiner Kirche. Zu Gast ist das Ensemble der Klosterkirche Guben. Der Eintritt ist frei.

Perleberg – In der Gaststätte „Abseits“ in der Karlstraße in Perleberg finden ab 10 Uhr die Perleberger Stadtmeisterschaften im Skat statt. Das Startgeld beträgt 12 Euro.

Traummelodien der Operette erklingen am Sonntag in Wittenberge. Quelle: Veranstalter

Wittenberge – Im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge beginnt um 16 Uhr der „Zauber der Operette“. Zum Repertoire gehören der „Kaiserwalzer“, „Komm in die Gondel“ „Can Can“, „Tritsch-Tratsch-Polka“ und viele andere Titel. Kartennachfrage unter Telefon 03877/92 91 63.

In der Stadtkirche Wittenberge gibt es am Sonntag ein Konzert für Orgel und Trompete. Quelle: Agentur

Wittenberge – Ein Konzert für Trompete und Orgel gibt es um 17 Uhr in der Stadtkirche Wittenberge. Es erklingen Werke von Bach, Tartini, Torelli und anderen Komponisten.

Von MAZ-online

Die Skepsis war bei dem ein oder anderen deutlich herauszuhören: Pritzwalker Kommunalpoliker beschäftigten sich erstmals mit dem Antrag auf einen Nacktwanderweg auf Stadtgebiet.

28.04.2018

Zum Tag des Baumes pflanzten Kinder der Kita Clownematz und der CJD-Schule Hoppenrade zwei Esskastanien im Waldlehrpark Groß Woltersdorf. Die Esskastanie ist 2018 Baum der Jahres.

28.04.2018
Perleberg „Tag der Rettung“ - Rettung hautnah zum Anfassen

Seit 10 Jahren ist der Rettungshubschrauber „Christoph 39“ am Standort Perleberg stationiert. Anlässlich des Jubiläum hat sich der ADAC mit Partnern und Unterstützern für einen großen Aktionstag zusammengeschlossen. Nun gab es erste Einblicke in das Programm.

03.05.2018
Anzeige