Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Theater, Exkursion, offene Ateliers, Erntefest
Lokales Prignitz Theater, Exkursion, offene Ateliers, Erntefest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 09.08.2018
Zum Jubiläum des Rundlingsortes Jabel gibt es am Sonnabend wieder ein Seifenkistenrennen. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Pritzwalk/Wittstock,

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die jeweiligen Orte der Veranstaltungen sind alphabetisch aufgeführt

Der Freitag, 10. August

Lenzen – Eine Theateraufführung des Wandertheaters „Ton und Kirschen“ gibt es im Lenzener Burgpark. Gezeigt wird um 20 Uhr das Stück „In the blink of an eye“. Es handelt von einem Mann, der von einem warmen Wind nach Hindustan getragen wird. Kartennachfrage unter Telefon 038792/12 21.

Das Wandertheater Ton & Kirschen gastiert am Freitag in Lenzen und am Sonnabend in Putlitz. Quelle: Ralf Häfke

Perleberg – Im „Hotel Deutscher Kaiser“ in Perleberg beginnt um 19 Uhr das Eröffnungskonzert der Lotte-Lehmann-Woche. Kartennachfrage unter Telefon 03876/78 15 22.

Im „Hotel Deutscher Kaiser“ in Perleberg gibt es am Freitag das Eröffnungskonzert der Lotte-Lehmann-Woche. Quelle: Bernd Atzenroth

Der Sonnabend, 11. August

Dossow – In der Dossower Dorfkirche findet das Abschlusskonzert des ersten Gesangskurses statt, den die Initiative Himmelston & Erdenklang zusammen mit dem Weidenhof Antje Simon veranstaltet. Beginn ist um 17 Uhr. Der Kurs vereinigt Teilnehmer aus der Region sowie überregionale und internationale Gäste.

Eine Exkursion führt am Sonnabend in den Waldbetrieb Forst Gadow.

Gadow – Die „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“ und der „Brandenburgische Forstverein“ führen von 10 bis 15.30 Uhr eine gemeinsame Exkursion durch. Es geht in den Waldbetrieb Forst Gadow. Hier befinden sich bis zu 300 Jahre alte naturnahe Mischbestände. Thema ist das Spannungsfeld von Waldbewirtschaftung und Naturschutz. Treffpunkt ist die Oberförsterei Gadow in der Lindenallee 13. Für einen Imbiss ist gesorgt. Anmeldung unter Telefon 03334/2 77 91 33.

Jabel – Sein Jubiläum feiert der Rundlingsort Jabel. Er wird 600 Jahre alt. Zum Auftakt gibt es um 11 Uhr einen Gottesdienst auf dem Brink. Ein gemeinsames Mittagessen, Kaffee und Kuchen, eine historische Modenschau, Blasmusik und Markttreiben sind weitere Programmpunkte. Für die Kinder bereitet die Feuerwehr Spiele vor. Um 17 Uhr beginnt das Seifenkistenrennen, um 21 Uhr der Tanz im Festzelt.

Königsberg – In Königsberg findet ab 21 Uhr eine Beachparty statt.

Putlitz – Eine Theateraufführung des Wandertheaters „Ton und Kirschen“ gibt es vor der Burg in Putlitz. Gezeigt wird um 20 Uhr das Stück „In the blink of an eye“ über einen Mann, der von einem warmen Wind nach Hindustan getragen wird. Kartennachfrage unter Telefon 038792/12 21.

Schweinrich – Ein Sommerfest wird ab 15 Uhr auf dem Naturcampingplatz am Blanschen bei Schweinrich gefeiert. Zum Angebot gehören Bogenschießen und Ponyreiten, Kaffee und Kuchen. Die Kinder können Häuschen für Fledermäuse basteln.

Tangendorf – Ein Erntefest wird in Tangendorf (Gemeinde Groß Pankow) gefeiert. Beginn ist um 13 Uhr mit dem Umzug der Erntewagen. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen, eine Tanzshow sowie Schaudreschen mit einem alten Dreschkasten.

Wustrow – In Wustrow (Gemeinde Lanz) startet eine Rangertour der Naturwacht Lenzen. Es geht zu den Stromtalpflanzen in die Deichrückverlegung an der Elbe. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz an der Deichauffahrt von Wustrow. Anmeldung unter Telefon 038792/50 76 46.

Der Sonntag, 12. August

Dranse – Zum Sommerfest laden der CDU-Ortsverband Berlinchen-Dranse und der CDU-Stadtverband Wittstock ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Bürgerhaus in Dranse. Es gibt Erbsensuppe aus der Feldküche. Das Blasorchester Wittstock sorgt für musikalische Unterhaltung.

Heiligengrabe – „Von Bach bis Gershwin“ lautet das Motto des Konzerts in der Heiliggrabkapelle in Heiligengrabe. Um 19 Uhr musiziert hier das Duo Cellorazade. Es ist ein Konzerterlebnis der besonderen Art: zwei klassische Instrumente, die wie ein ganzes Orchester klingen können. Zu hören gibt es Klassik, Chansons, Jazz und Pop.

Das Duo Cellorazade musiziert am Sonntag in der Heiliggrabkapelle des Kloster Stift zum Heiligengrabe. Quelle: Jörg Singer

Reckenthin – Drei Reckenthiner Kunstschaffende lassen sich von 14 bis 18 Uhr in ihre Ateliers in Reckenthin schauen. Irene Hoppenberg, Matthias Fritsch und Kirsten Wechslberger laden ein zu einem Austausch über ihre künstlerische Arbeit und über Verbindungen von Kunst und Ökologie. Die Kunstschaffenden haben einen Monat lang in der Akademie für Suffizienz in Reckenthin, Groß Pankower Weg 7, zum Thema „Boden“ gearbeitet und erwarten hier ihre Gäste.

Drei Kunstschaffende öffnen am Sonntag ihre Ateliers in der Akademie für Suffizienz in Reckenthin. Quelle: Irene Hoppenberg

Von MAZonline

Die Wasserstände sind viel zu gering, der Straßenbelag teilweise aufgeweicht und die Fische ersticken im zu warmen Wasser. Der Extrem-Sommer hat die Prignitz ordentlich im Griff.

08.08.2018

Mario Schröder berät seit 1988 vier Mal im Jahr Sammler zu ihren Münz- und Briefmarkenschätzen. Auch an diesem Dienstag hat er wieder einige interessante Stücke begutachtet.

08.08.2018

Zum 18. Mal heißt es „Kunst im Dorf“ in Retzin – jetzt würdigt Landrat Torsten Uhe dies mit seinem Besuch. Zu sehen sind noch bis 12. August Tierfotos von Alfred Ferch und Gemälde von Walda von Essen.

07.08.2018
Anzeige