Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Eiertrudeln mit dem Osterhasen
Lokales Prignitz Eiertrudeln mit dem Osterhasen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 22.03.2018
Beim Frühlingsmarkt am Sonnabend in der Lebenshilfe-Gärtnerei in Perleberg schaut auch der Osterhase vorbei. Quelle: privat
Anzeige
Pritzwalk/Wittstock

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die jeweiligen Orte der Veranstaltungen sind alphabetisch aufgeführt.

Der Freitag, 23. März

Boberow – Ein ADAC-Abend beginnt um 19 Uhr
in der Boberower Moorscheune.

Der Sonnabend, 24. März

Frehne – Im Ortstreff von Frehne öffnet um 14.30 Uhr ein Osterbasar, bei dem gebastelte Osterdekorationen erworben werden können. Im Angebot sind Kaffee und Kuchen. Abends wird ein Osterfeuer entzündet und es gibt Gegrilltes.

Einen Osterbasar gibt es am Sonnabend im Frehner Ortstreff. Quelle: Diethelm Meyer

Glienicke – Zur Konzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ lädt um 14 Uhr der Förderverein Schinkelkirche Glienicke ein. Mit Cello, Geige und Klavier vertreiben Schüler der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin den Winter. Nach dem Konzert ist im Gemeinderaum eine Kaffeetafel eingedeckt.

Perleberg – Die Lebenshilfe-Gärtnerei in der Hamburger Chaussee 32 in Perleberg veranstaltet von 9 bis 17 Uhr einen Frühlingsmarkt und eröffnet damit gleichzeitig ihre Freilandsaison. Angeboten werden viele schöne Dekorationen und Frühlingsboten. Die Kinder können sich beim Basteln vergnügen. Außerdem sind die Eiertrudelbahn und ein Kinderflohmarkt aufgebaut. Angekündigt hat sich auch der Osterhase.

PorepSkat und Rommé werden um 18 Uhr im Schützenhaus Porep gespielt. Der Veranstalter, der Schützenverein Porep/Nettelbeck, freut sich auf zahlreiche Mitspieler. Anmeldung unter Telefon 033981/8 01 88.

Skat und Rommé wird in Sagast um Preise gespielt Quelle: dpa-Zentralbild

WittenbergePassionsmusik erklingt um 17 Uhr in der Wittenberger Stadtkirche. Zu hören ist die Kantate „Dank für Golgatha“, gesungen vom Kirchenchor Wittenberge, der Kantorei Perleberg und von Reinaldo Dopp (Tenor), gespielt vom Posaunenchor Perleberg.

Wittstock – Ein Frühjahrsputz beginnt um 9.30 Uhr in Wittstock. Gleichzeitig öffnet auf dem Marktplatz der Pflanzenmarkt. Geputzt wird am Bleichwall, an der alten Post sowie in der Ringstraße und in den Ortsteilen Biesen, Tetschendorf und Wulfersdorf.

Zum Frühjahrsputz am Sonnabend in Wittstock gibt es auch einen Pflanzenmarkt. Quelle: Stadt Wittstock

Der Sonntag, 25. März

Bad Wilsnack – Auf Handarbeiten und Musik können sich die Besucher des Ostermarktes freuen, der von 10 bis 16 Uhr in der KMG-Elbtalklinik Bad Wilsnack öffnet. Handwerker und Gewerbetreibende aus der Region sorgen für ein breit gefächertes Angebot an Marktständen, die Musikschule Fröhlich für Unterhaltung. Um 14 Uhr beginnt ein Konzert mit dem Männergesangsverein „Amicitia“.

Ein großes Angebot gibt es beim Osterbasar am Sonntag in der Elbtalklinik in Bad Wilsnack. Quelle: Jens Wegner

Bad Wilsnack – In der Bad Wilsnacker Wunderblutkirche wird um 14 Uhr die Ausstellung „Schlafende Steine“ eröffnet. Die Ausstrahlung der Steine hat die Künstlerin Amajamaj inspiriert, ihnen schlafende Gesichter zu geben. Musikalisch umrahmt wird die Ausstellungseröffnung von den Geschwistern Anke, Grit und Heike Rosenau.

Die Ausstellung „Schlafende Steine“ öffnet am Sonntag in der Wunderblutkirche Bad Wilsnack. Quelle: Veranstalter

PerlebergPassionsmusik um 17 Uhr in der St.-Jacobi-Kirche Perleberg (siehe Sonnabend in Wittenberge).

Wolfshagen – Romantische Klaviermusik aus dem 19. und 20. Jahrhundert spielt Pianist Maxim Zhaivoronok aus St. Petersburg um 15 Uhr im Schloss Wolfshagen. Dazu gehören Stücke von Liszt, Wagner, Schubert und Tschaikowsky. Kartenreservierung unter Telefon 038789/6 10 63.

Klaviermusik mit Maxim Zhaivoronok erklingt am Sonntag im Schlossmuseum Wolfshagen. Quelle: Veranstalter

Von MAZ-online

Die Gemeindevertreter von Marienfließ haben jetzt mit einem Grundsatzbeschluss einen Bebauungsplan im Windeignungsgebiet „Porep-Jännersdorf“ möglich gemacht. Den will die Firma KWE New Energy aufstellen lassen, um Windräder zu erneuern. Obwohl die Gemeinde sonst eher kritisch in Sachen Windparkerweiterung ist, gab es keinen Gegenwind.

25.03.2018

Wenn nicht vorher noch die Prüfungen stünden, dann könnte die Abi-Feier in Pritzwalk jetzt schon kommen: „Gbay“, die Versteigerung, bei der die jungen Leute ihre Dienste anboten, erbrachte über 1000 Euro. Musiker Richard Spitzner spielte fast ein Viertel der Summe ein.

23.03.2018

Knapp 700 000 Euro kann die Stadt Wittenberge in die Elblandgrundschule investieren. Finanzminister Christian Görke ließ sich die Pläne bei einem Besuch in der Elbestadt vorstellen. Die Schule erhält einen neue Außenbereich inklusive Sportanlagen und die Klassenräume sollen renoviert werden. Millionen flossen in den Standort, der vor Jahren noch als gefährdet galt.

24.03.2018
Anzeige