Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Pritzwalk: Arztbesuch ohne Termin

Prignitz: Polizeibericht vom 8. März Pritzwalk: Arztbesuch ohne Termin

Unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende in eine Pritzwalker Arztpraxis in der Havelberger Straße ein. Die Täter hebelten ein rückseitig gelegenes Fenster der Praxis auf, drangen in die Behandlungsräume ein und stahlen Bargeld aus einer Geldkassette. Der entstandene Schaden beträgt 210 Euro.

Voriger Artikel
Sexueller Missbrauch: Flüchtling wird angeklagt
Nächster Artikel
Jännersdorf wird 770 Jahre alt


Quelle: dpa-Zentralbild

Meyenburg: Tapfere Schneiderin.  

Ein südländisch aussehender, etwa 25 Jahre alter Mann kam am Montagnachmittag in Meyenburg in eine Schneiderei in der Marktstraße und legte der Schneiderin einen Zettel auf den Tisch. Während die Frau einen Blick darauf warf, schnappte sich der Mann 15 Euro Wechselgeld, die auf dem Tisch lagen und flüchtete aus dem Geschäft. Die Schneiderin lief dem Mann hinterher. Der ertappte Dieb schleuderte daraufhin der Schneiderin das Geld wieder entgegen, stieg in ein Auto und fuhr davon. Die Schneiderin meldete den Vorfall der Polizei.

Pritzwalk: Kleintransporter prallt mit Sattelzug zusammen

Auf der Autobahn 24, zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk, ereignete sich Montagabend gegen 18.15 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 59-jähriger Fahrer eines Kleintransporters war zu schnell unterwegs fuhr und auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf. Am Lkw entstand ein Schaden in Höhe von zirka 7000 Euro, das Gespann blieb aber fahrbereit. Der 32-jährige Sattelzug-Fahrer konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen. Der Kleintransporter war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Darum kümmerte sich der Fahrer selbst.

Perleberg: Motorhaube zerkratzt

Unbekannte zerkratzten in Perleberg in der Zeit vom 2. bis 3. März die Motorhaube eines in der Dobberziner Straße geparkten Hyundai. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Wittenberge: Lack zerkratzt

Am Montag, zwischen 18.40 und 19 Uhr, zerkratzten unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand die Lackierung eines in Wittenberge, Lenzener Chaussee abgestellten Ford. Die Schadenshöhe wird auf 1000 Euro geschätzt.

Wittenberge: Kollision beim Einparken

Am Montag um 10.42 Uhr touchierte ein Ford-Fahrer in Wittenberge, Perleberger Straße, beim Einparken einen Mercedes. Beide Wagen wurden dabei beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

B 189: Zusammenstoß mit Waschbär

Am Montag um 20.35 Uhr stieß ein VW-Fahrer auf der B 189, kurz vor dem Abzweig zur B 5, mit einem Waschbären zusammen. Der VW wurde dabei im Frontbereich beschädigt. Der Sachschaden wird auf 500 geschätzt. Der Waschbär war nicht aufzufinden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg