Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Straßenfest mit Partymachern und Linedancern
Lokales Prignitz Pritzwalk Straßenfest mit Partymachern und Linedancern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 12.07.2018
Die Pritzwalker Linedancer begeisterten beim 3. Straßenfest in Pritzwalk und werden auch diesmal wieder dabei sein. Quelle: Bernd Atzenroth
Pritzwalk

Bei jeder neuen Auflage entwickelt sich das Pritzwalker Straßenfest etwas weiter. „Diesmal können wir schon um 11 Uhr anfangen“, erklärte dazu Ronny Rieckhoff, der wie immer zu den Organisatoren von Delta Dance gehört. Dieses Jahr ist das möglich, weil alles bereits am Freitagabend aufgebaut werden kann. Und so geht es denn am Samstag, 28. Juli, bereits um 11 Uhr mit dem 4. Straßenfest los. „Es war auch ein Wunsch vieler Besucher, dass wir etwas früher anfangen“, weiß Rieckhoff.

Eine weitere Veränderung: Das Fest wird diesmal eine etwas größere Fläche einnehmen. Der ganze Bereich um den Steinbrunnen wird mit Aktivitäten vor allem für Kinder belegt sein. Versprochen sind Riesenrutschen, eine Kindereisenbahn und ein Mini-Bungee-Jumping. Viele Schausteller werden erwartet. Die Marktstraße soll bis etwa zum Bombay-Grill belegt sein, die Meyenburger Straße wahrscheinlich bis zu Blumen Römer. „Es gibt genug zu essen, von der Bratwurst bis zum italienischen Eis“, sagt Rieckhoff.

Ronny Rieckhoff Quelle: Bernd Atzenroth

Der Eingang zum Gelände wird sich wie im Vorjahr an der Bäckerei Pickert befinden. Diesmal sind die „Partymacher“ mit an Bord, die zwei Sets gestalten werden. Das Quartett steht seit Jahren für Gute-Laune-Musik. Zum Programm wird auch erneut eine Modenschau gehören. Damit nicht genug: Die Pritzwalker Linedancer, die im vergangenen Jahr bei dieser Gelegenheit so begeistert haben, werden erneut ihren Auftritt haben.

Ein weiteres Highlight wird ein Gewinnspiel unter allen Besuchern sein. Jeder, der Eintritt zahlt, nimmt automatisch daran teil. Der Eintritt beträgt tagsüber drei Euro, an der Abendkasse fünf Euro. Dann stehen mit Kokas und Polaroid zwei tolle Livebands aus der Region auf der Bühne.

Für Kinder bis zwölf Jahren ist der Eintritt auf jeden Fall frei.

Von Bernd Atzenroth

Der DRK-Kreisverband Prignitz freut sich über jede Kleiderspende für seine Sozialboutiquen. Um diese wirklich Bedürftigen zukommen zu lassen, gibt es neuerdings Kundenkarten.

12.07.2018

Die Schönhagener Mühle wartet beim Sommerfest am Freitag mit einem tollen Gast auf. Sternekoch Thomas Sampl kommt aus Hamburg mit seiner „Hoben Köök“ in die Prignitz. Restkarten sind noch erhältlich.

12.07.2018

Pritzwalks Bürgermeister Ronald Thiel möchte, dass seine Stadt im neuen Landesentwicklungsplan als alleiniges Mittelzentrum ausgewiesen wird. Das Land äußert sich dazu noch nicht.

13.07.2018