Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Weihnachtsmarkt in Pritzwalk
Lokales Prignitz Pritzwalk Weihnachtsmarkt in Pritzwalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 07.12.2018
Täglich ist der Weihnachtsmann zur Sprechstunde da. Quelle: Stadt Pritzwalk
Pritzwalk

Bald ist es wieder so weit: Die Pritzwalker Innenstadt ist festlich geschmückt. Der Duft von Bratwurst, Lebkuchen und Glühwein erfüllt die Straßen, wenn der Weihnachtsmarkt seine Pforten öffnet.

Beginn ist am Mittwoch, 12. Dezember, um 14 Uhr mit dem Auftritt der Kinder aus dem Hort „Kunterbunt“ und der Kita „Kinderland“, die „Sternenmomente im Advent“ präsentieren. Täglich kommt der Weihnachtsmann und sieht nach dem Rechten.

Viel Handwerk und Leckereien

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus und die Nikolaikirche vom 12. bis 16. Dezember ab 11 Uhr. Von Mittwoch bis Donnerstag ist bis 19 Uhr, Freitag und Samstag bis 20 Uhr sowie Sonntag bis 17 Uhr geöffnet.

Pritzwalker Weihnachtsmarkt vom 12. bis 16. Dezember Quelle: Stadt Pritzwalk

Zum täglichen Angebot gehören zum Beispiel von 14 bis 17 Uhr die Krippenausstellung in der Sankt-Nikolai-Kirche, ab 16 Uhr die Sprechstunde mit dem Weihnachtsmann und ab 17 Uhr Kino für die Kleinen am Rathaus. Dazu gibt es an den Verkaufsständen neben handwerklichen Produkten auch viele weihnachtliche Leckereien.

Feuershow mit „Black Fire Artist“

Immer ab 14 Uhr wird ein buntes Programm die Marktbesucher erfreuen, das die Kindereinrichtungen der Stadt und der Ortsteile gestalteten. Aber auch Künstler aus der Region und von weiter her können bestaunt werden, die teils bis in die Abendstunden auftreten. Ein Highlight dürfte etwa die Feuershow mit „Black Fire Artist“ am Samstag von 19.30 bis 20 Uhr werden.

Während des Weihnachtsmarktes läuft auch die Aktion „Schönster Weihnachtsbaum“ der Interessengemeinschaft Innenstadt und der Stadt Pritzwalk weiter: Welcher Baum ist am schönsten geschmückt? Die kleinen Bäumchen sind zum Teil schon mit bunten Motiven versehen. Abgestimmt werden kann beispielsweise über Facebook mit Likes.

Wer persönlich abstimmen möchte, kann ab Mittwoch mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes und bis Freitag, 14. Dezember, sein Votum abgeben. Es reicht, die Baumnummer zu notieren und in eine der IG-Sammelbüchsen zu stecken. Am Samstag, 15. Dezember, ist um 16 Uhr die Preisverleihung. Bereits am Nikolaustag wurde für die ganz schnellen Schmücker ein Sonderpreis verlost.

Von MAZ-online

An gleich drei Stellen musste die Pritzwalker Feuerwehr am Freitagmittag ausgelaufenes Öl beseitigen. An der Kreuzung Havelberger Straße/Grünstraße ging deswegen eine Stunde lang nichts mehr.

13:52 Uhr

Riesenauflauf am Pritzwalker Marktplatz: Der Nikolaus musste aus dem Rathaus gerettet werden. Den Job übernahm die Feuerwehr. Aber oh Wunder: Der Nikolaus war gleichzeitig auch noch 100 Meter weiter – in der nach ihm benannten Kirche.

06.12.2018

Die Initiative zur Wiedereinführung der PK-Kennzeichen für den Altkreis Pritzwalk ist offenbar erfolgreich verlaufen. Nach Aussagen von Pritzwalks Bürgermeister Ronald Thiel könnte der Landkreis schon bald grünes Licht geben.

06.12.2018