Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Putlitzer Jäger holen Müll aus dem Revier

Aktionstag der Jägerschaft Putlitzer Jäger holen Müll aus dem Revier

Zu einer groß angelegten Müllsammelaktion trafen sich am Sonnabend Jäger aus Putlitz und Umgebung. Sie beräumten Weg- und Waldränder von illegal entsorgten Abfällen. Darunter fand sich sogar ein Öltank.

Voriger Artikel
Hoffnung für Straßendörfer im Nordwesten?
Nächster Artikel
Frau klaut Rentnerin die Handtasche

Sven Schönhardt und Sohn Jannes werfen die eingesammelten Abfälle in Container.

Quelle: Wolfgang Thätner

Putlitz. Der zehn Kubikmeter Abfall fassende Container, den der Putlitzer Amtsbauhof zur Verfügung gestellt hatte, reichte am Ende nicht aus, so viel Müll holten die Jäger am Sonnabend aus ihren Revieren. In erster Linie waren es Plastik, Papier und Glas, was die Weidmänner an Weges- und Waldrändern einsammelten.

Die Müllsammelaktion lief in den Revieren Hülsebeck, Laaske, Lockstedt, Konikow, Mansfeld, Putlitz-Ost sowie im Eigenjagdgebiet der Kirche. Einige Jagdgenossen hatten schon Tage zuvor mit dem Müllsammeln begonnen. Unter den von Unbekannten illegal entsorgten Abfällen befanden sich sogar Windeln sowie ein zerlegter Öltank aus Plastik, ärgerte sich der Vorsitzende der ­Jägerschaft Sven Schönhardt.

Der Aktionstag endete mit einem gemeinsamen Mittagessen. Auf dem Putlitzer Reitplatz wurde gegrillt.

Von Wolfgang Thätner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg