Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Putlitzer Jäger holen Müll aus dem Revier
Lokales Prignitz Putlitzer Jäger holen Müll aus dem Revier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 06.04.2016
Sven Schönhardt und Sohn Jannes werfen die eingesammelten Abfälle in Container. Quelle: Wolfgang Thätner
Anzeige
Putlitz

Der zehn Kubikmeter Abfall fassende Container, den der Putlitzer Amtsbauhof zur Verfügung gestellt hatte, reichte am Ende nicht aus, so viel Müll holten die Jäger am Sonnabend aus ihren Revieren. In erster Linie waren es Plastik, Papier und Glas, was die Weidmänner an Weges- und Waldrändern einsammelten.

Die Müllsammelaktion lief in den Revieren Hülsebeck, Laaske, Lockstedt, Konikow, Mansfeld, Putlitz-Ost sowie im Eigenjagdgebiet der Kirche. Einige Jagdgenossen hatten schon Tage zuvor mit dem Müllsammeln begonnen. Unter den von Unbekannten illegal entsorgten Abfällen befanden sich sogar Windeln sowie ein zerlegter Öltank aus Plastik, ärgerte sich der Vorsitzende der ­Jägerschaft Sven Schönhardt.

Der Aktionstag endete mit einem gemeinsamen Mittagessen. Auf dem Putlitzer Reitplatz wurde gegrillt.

Von Wolfgang Thätner

Mit dem zunehmendem Verkehrsaufkommen wächst in vielen Städten und Gemeinden in den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin der Unmut über die Lärmbelastung und das gestiegene Sicherheitsrisiko. Eine Änderung der Straßenverkehrsordnung soll die Einführung von Tempo-30-Zonen vereinfachen. Doch nicht alle sind überzeugt.

02.04.2016

Die Staatsanwaltschaft kann endlich prüfen, ob etwas an den Untreue-Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter der Reha-Klinik Hohenelse bei Rheinsberg dran ist. Der 56-Jährige soll Maschinen und anderes Material für sein Unternehmen abgezweigt haben. Deshalb waren mehrere Räume durchsucht und Akten beschlagnahmt worden. Dagegen gab es jedoch eine Beschwerde.

02.04.2016

Seit 15 Jahren kümmert sich die Neuruppiner Firma Edv-Plan um Internetauftritte und Online-Lösungen von Problemen von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Längst nicht alle Projekte gelangen. So zerschlug sich das ehrgeizige Vorhaben, mit anderen Firmen in Rheinsberg ein Thermalbad zu bauen. Indes arbeitet Edv-Plan seit Langem auch für ein Unternehmen in der Prignitz.

04.04.2016
Anzeige