Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Rosen verteilt beim Feuerwehrball in Pritzwalk
Lokales Prignitz Rosen verteilt beim Feuerwehrball in Pritzwalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 11.11.2015
Beim Einlass erhielten die Frauen eine Rose. Quelle: Wolfgang Thätner
Anzeige
Pritzwalk

Beim Einlass zum Feuerwehrball im Pritz­walker Kulturhaus erhielt am Samstagabend jede Frau eine Rose – als Dankeschön für die Unterstützung ihrer Männer, die in der freiwilligen Feuerwehr Dienst tun.

Der Ball hat bereits Tradition. Eingeladen zu der Veranstaltung waren auch – wie jedes Jahr – die Brandschützer aus der Pritzwalker Partnerstadt Winsen (Luhe). Seit 1990 besteht diese Partnerschaft.

Wehrführer Adrian Zechser begrüßte alle Besucher, darunter als Ehrengäste den stellvertretenden Pritz­walker Bürgermeister Ronald Thiel, den Kreisbrandmeister und Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Holger Rohde, Stadtbrandmeister Volker Lehmann sowie eine Abordnung der Nachbarwehr Putlitz mit Wehrführer Silvio Waehlan.

Im Anschluss gab es für Iris Gronau, der Ehefrau des ehemaligen Ortswehrführers und jetzigen Ehrenortswehrführers Peter Gronau einen Blumenstrauß. „Als Dank für die vielen Jahre, in denen du auf deinen Mann verzichtet hast. Ich glaube fast, er hat bei der Feuerwehr genauso viel Zeit verbracht wie mit dir.“ Peter Gronau führte bis Januar die Ortswehr. Für das Ehepaar spielte die US-Party Band aus Cottbus zum ersten Tanz. Der Ball war damit eröffnet.

Bei dem Vergnügen wurde Geld für einen guten Zweck gesammelt. Die Spenden kommen der Jugendarbeit der Pritzwalker Feuerwehr zu Gute.

Von Wolfgang Thätner

Prignitz Information über Ausbildung - Ausbildungsmesse mit Ausstellerrekord

Groß war am Sonnabend in Perleberg das Interesse an der Berufsstartermesse „Go!“ Die Organisatoren verzeichneten einen Ausstellerrekord. An rund 80 Ständen konnten sich Jugendliche über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

11.11.2015

„Sahnehäubchen – Best of Revue“ heißt das aktuelle Programm von Schwarzblond aus Berlin und damit gastierte das Duo bei der Meyenburger Schlossnacht. Mit ihrer Mischung aus Zweideutigkeiten, giftigen Spitzen und zarten poetischen Liedern begeisterten Monella Caspar und Benny Hiller die zahlreichen Besucher.

11.11.2015
Prignitz Zweitägiger Theaterworkshop - Kinder lernen in Pritzwalk zu improvisieren

Für zwei Tage kamen am Wochenende Kinder bei einem Theaterworkshop in Pritzwalk zusammen. Theaterpädagogin Claudia Stricker führte die Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren in die Kunst des Improvisierens ein. Im Wechsel schlüpften die jungen Schauspielerinnen von einer Rolle in die andere.

11.11.2015
Anzeige