Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Sechs Verletzte in Vehlow

Prignitz: Polizeibericht vom 23. August Sechs Verletzte in Vehlow

Zu einem schweren Unfall kam es am Sonnabend auf der Bahnhofsstraße in Vehlow. Eine 24 jährige VW-Fahrerin beachtete an der Kreuzung zur Hauptstraße nicht die Vorfahrt. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden sechs Personen verletzt. Darunter die Verursacherin und ihre Beifahrerin sowie die 27-jährige Fahrerin des anderen VW und deren drei Mitfahrer.

Voriger Artikel
Lkw-Korso für die A14 bei Wittenberge
Nächster Artikel
Premslin: Ansturm beim Kreiserntefest


Quelle: ZB

Prignitz.  

Vehlow: Sechs Personen bei Unfall verletzt

Zu einem schweren Unfall kam es am Sonnabend auf der Bahnhofsstraße in Vehlow. Eine 24 jährige VW-Fahrerin beachtete gegen 21.31 Uhr an der Kreuzung zur Hauptstraße nicht die Vorfahrt eines VW. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden insgesamt sechs Personen verletzt. Darunter die Verursacherin und ihre Beifahrerin sowie die 27-jährige Fahrerin des Zweiten VW und deren drei Mitfahrer. Alle Verletzten kamen in umliegende Kliniken. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Polizei beziffert den Schaden mit zirka 15 000 Euro.

Dergenthin: 25-Jährige leicht verletzt

Eine 25-jährige Fordfahrerin kam am Sonntag gegen 2.11 Uhr auf der Landstraße zwischen Laaslich und Dergenthin mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und verletzte sich leicht. Ihr Wagen hatte sich aufgeschaukelt, war nach rechts weggedriftet und umgekippt. Auf dem Dach kam der Pkw zum Stillstand. Die Frau ist ins Krankenhaus nach Perleberg gebracht worden. Schaden am Ford: 5000 Euro.

Wittenberge: 79-jähriger Radler angefahren

Ein 79-jähriger Radfahrer verletzte sich am Sonnabend gegen 10.40 Uhr leicht, als er in Wittenberge in der Lenzener Straße auf Höhe des netto-Marktes mit einem VW zusammenstieß. Der Radfahrer fuhr zunächst auf dem Radweg, wollte dann aber abbiegen, ohne die Fahrtrichtung anzuzeigen. Bei der Kollision stürzte der 79-Jährige, musste aber nicht ärztlich versorgt werden. Schaden: 120 Euro.

Lübzow: Plane einer Biogasanlage beschädigt

Unbekannte haben die Plane eines Biogasbehälters in Lübzow beschädigt. Sie weist einen Riss von zirka 10 bis 15 Zentimetern auf. Schaden: 150 Euro. Weiterhin wurde bekannt, dass in der Nacht zu Sonnabend in der Lübzower Dorfstraße ein Plakat mit den Maßen drei Meter mal 60 Zentimeter samt Aufstellpfosten gestohlen wurde. Auf diesem Plakat war der Schriftzug „Keine weitere Tierfabrik in der Lübzower Schweiz“ zu lesen.

Wittenberge: Gartengeräte gestohlen

Diebe brachen in der Zeit vom Dienstag, 17 Uhr, bis Sonnabend, 10.30 Uhr, die Eingangstür zu einem Geräteschuppen im Schwartauer Weg in Wittenberge auf und stahlen ein Rasenmäher und eine Schaufel. Der Schaden beträgt zirka 150 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg