Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Silmersdorfer Feuerwehr verteidigt Titel

Feuerwehren des Amtes Putlitz-Berge im Vergleichswettkampf Silmersdorfer Feuerwehr verteidigt Titel

Erneut haben sich die Silmersdorfer Feuerwehrkameraden im Wettkampf gegen dutzende Brandschützer aus dem Amtsbereich Pulitz-Berge behaupten. Beim 23. Vergleichswettbewerb kletterten sie auf das Siegertreppchen. Doch neben zahlreichen Disziplinen wie Löschangriff oder Knoten gab es auch noch jede Menge Beförderungungen und Auszeichnungen.

Voriger Artikel
Ärger um geplante Windräder bei Kletzke
Nächster Artikel
4500 Verkehrsverstöße in der Prignitz

Neben Vergleichswettkämpfen gab es für einige Feuerwehrleute auch Auszeichnungen und Beförderungen.

Quelle: MAZ

Silmersdorf. Sie mussten ihr Können bei mehreren Wettkämpfen unter Beweis stellen: Dutzende Brandschützer aus dem Amtsbereich Putlitz-Berge waren am Sonnabend nach Silmersdorf zum 23. Amtsausscheid gekommen.

Doch vor den Wettkämpfen gab es Auszeichnungen und Beförderungen vor versammelter Mannschaft: Detlef Mertens aus Silmersdorf wurde zum Brandmeister befördert. Der Putlitzer Pfarrer Volkhart Spitzner wurde in die Putlitzer Feuerwehr aufgenommen und auch zum Brandmeister befördert. Er will neben der Arbeit als Feuerwehrmann die wichtige Aufgabe der Seelsorge übernehmen. Seine Schulterstücke zieren ein goldenes Kreuz. Großen Applaus gab es bei der Überreichung der Urkunde und der silbernen Medaille der Landesjugendfeuerwehr für Maren und André Michaelis von der Feuerwehr Telschow-Weitgendorf.

Die Wettkämpfe starteten auf einem prima vorbereiteten Gelände. Viele Gäste waren zum Amtsausscheid gekommen, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Der Amtsbrandmeister Christian Reisinger freute sich über die Teilnahme von sechs AK1-Mannschaften. "Das bedeutet Zukunft für die Jugendwehren", sagte Reisinger. Am Start in den Disziplinen Wissenstest, Knoten, Stafette und Löschangriff waren drei Frauen-, neun Männer- und sieben Jugendmannschaften. Kinder, Jugend, Frauen und Männer der Silmersdorfer Feuerwehr konnten ihren Vorjahressieg wiederholen. Die Mannschaften aus Putlitz, Neuhausen und Telschow-Weitgendorf kamen auf die Plätze zwei und drei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg