Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Spielmannszug sucht neue Mitstreiter

Pritzwalk Spielmannszug sucht neue Mitstreiter

Die Mitglieder des Pritzwalker Spielmannszug können ihr Publikum begeistern und auch bei Übungsstunden Kinder für Musikinstrumente begeistern. Dennoch sind sie auf der Suche nach Nachwuchs und neuen Mitstreitern. Im neuen Schuljahr gehen gleich wieder die Übungsstunden, aber auch die Konzerte los.

Voriger Artikel
Kreis sieht keine Probleme beim Gewerbepark
Nächster Artikel
Gemeinschaftshaus und Volleyballplatz

Hort-Kinder probieren Instrumente aus.

Quelle: privat

Pritzwalk. Der Pritzwalker Spielmannszug hat nicht nur eine jahrzehntelange Tradition – der Vorstand des dazugehörigen Vereins möchte das Ensemble auch weiterentwickeln und attraktiver machen. Gerne denken Thomas und Ilona Schilke an das große Frühlingskonzert des Spielmannszugs aus Anlass seines 55-jährigen Bestehens am 24. April zurück. „Die Resonanz war super“, sagt die Leiterin des Spielmannszugs, Ilona Schilke, „das kann man möglicherweise wiederholen.“

Damals hatten sich die Spielleute einmal etwas anders präsentiert und damit ihr Publikum im voll besetzten Anbau des Pritzwalker Kulturhauses auch begeistert. Allein einen Zweck erfüllte die Sache nicht: Neue Mitstreiter ließen sich nicht gewinnen. Denn im Hinblick auf Nachwuchs hat der Spielmannszug mit denselben Problemen zu kämpfen wie so ziemlich jeder Verein in der Region. Ergo: Es ist es nicht so leicht, neue Leute zu gewinnen.

Doch lässt der Spielmannszug Pritzwalk dabei nichts unversucht. Beim Training mit Hortkindern konnten diese alle Instrumente einmal ausprobieren und hatten auch sichtlich Spaß daran. Allerdings ist man im Spielmannszug nicht nur auf die ganz jungen Leute aus, wenn es darum geht, neue Mitstreiter zu gewinnen. „Es müssen keine Kinder sein, wir nehmen auch Erwachsene gern“, sagt Ilona Schilke, „wer auch immer musikbegeistert ist, kann mitmachen.“

Wer ein wenig Anschauungsunterricht nehmen will, was einen dabei erwartet, kann den Pritzwal-ker Spielmannszug demnächst auch im Konzert erleben, so am Sonnabend, 10. September, beim Dorffest in Steffenshagen (Stadt Pritzwalk) oder genau eine Woche später beim Tag der offenen Tür der Jugendfeuerwehr Pritzwalk am Sonnabend, 17. September. Auch in Kindergärten geben die Pritz­walker Spielleute ihre musikalische Visitenkarte ab, die nächsten beiden Male im November dieses Jahres.

Mit Beginn des neuen Schuljahres gehen auch die Probenabende wieder los, zu denen jegliche Neuankömmlinge herzlich willkommen sind. Am Donnerstag, 15. September, wird es dann die erste offizielle Übungsstunde für Neuanfänger geben. Danach bietet sich jeden Donnerstag die Gelegenheit zur Probe, von 18 bis 19 Uhr für Kinder und von 18 Uhr bis 19.30 Uhr für Erwachsene. An jedem ersten Donnerstag im Monat treffen sich die Spielleute dazu in der Pritzwalker Speisewirtschaft. An allen anderen Donnerstagen übt der Spielmannszug im Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium.

Ilona und Thomas Schilke weisen auch darauf hin, dass die Übungsstunden im Pritzwalker Spielmannszug bislang in allen Pritz­walker Schulen als anerkannte Arbeitsgemeinschaft gegolten haben.

Kontakt: Ilona Schilke, Tel.  033981 /50 14 66, E-Mail:
schilke-i@t-online.de und www.spielmannszug-pritzwalk.beepworld.de

Von Bernd Atzenroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg