Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Sportfest am KMG-Seniorenwohnheim

Pritzwalk Sportfest am KMG-Seniorenwohnheim

Olympische Stimmung am KMG-Seniorenwohnheim in Pritzwalk: In verschiedenen Disziplinen konnten die Bewohnern Medaillen einheimsen, die von den Betreuerinnen gebastelt worden waren. Als Gäste waren auch Kinder von der Kita Kinderland gekommen, die ebenfalls im sportlichen Wettbewerb Gold, Silber und Bronze erwarben.

Voriger Artikel
Sabrina Strehls Weg in Arbeit wird verfilmt
Nächster Artikel
Retten, was sonst im Müll landen würde

Start zum Rollstuhlwettrennen.

Quelle: Fotos (2): Atzenroth

Pritzwalk. Das war ja fast wie jüngst in Rio: Kinder der Kita Kinderland in Pritzwalk und Senioren, die im KMG-Wohnheim an der Perleberger Straße leben, heimsten am Mittwochvormittag in Pritzwalk Medaillen über Medaillen ein. Zum zweiten Mal veranstaltete das KMG-Seniorenheim bei sonnigem Wetter ein Sportfest, an dem nicht nur die Bewohner, sondern auch Kinder teilnehmen konnten. Sie alle haben sich in unterschiedlichen Disziplinen gemessen wie Büchsenwurf, Torwandwerfen, Minigolf, Gummistiefelweitwurf oder das Werfen auf Ringe. Im Eierlauf maßen sich nur die Kinder, während die ältere Generation ganz zum Schluss ein kleines Rollstuhlwettrennen veranstaltete, an dem sehr zur Freude aller anderen vier Heimbewohner teilnahmen.

Spaß machte es sichtbar allen. Und selbst nach Ende des Wettkampfs nahm der ein oder andere Senior die Kugel in die Hand, um alle Neune umzuwerfen.

Physiotherapie und Bewegung ist dabei ein wichtiger Baustein in der Betreuung der älteren Menschen, von denen ein großer Teil sich auf dem Innenhof des Wohnheims im Rollstuhl bewegte. Darum sei man auf die Idee gekommen, ein solches lustiges Mehrgenerationen-Sportfest zu veranstalten, erklärte Heimleiterin Anika Merten, die am Schluss auch, unterstützt von ihrem Team, die Siegerehrung für alle Teilnehmer vornahm. Während dabei die Kita-Kinder allesamt die von den Betreuerinnen gebastelten wunderschönen Medaillen stolz durch die Gegend trugen, war der ein oder andere Senior offenbar perplex darüber, noch mal beim sportlichen Wettbewerb eine Medaille gewonnen zu haben. Aber letztlich galt auch hier das eigentliche olympische Motto: Dabeisein ist alles – sicher auch im nächsten Jahr wieder.

Von Bernd Atzenroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg