Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Stein durchs Wohnzimmerfenster geworfen

Prignitz: Polizeibericht vom 16. August Stein durchs Wohnzimmerfenster geworfen

Unbekannte haben an der Putlitzer Straße in Pritzwalk einen Ziegelstein in ein Wohnzimmerfenster geworfen. Der Stein verfehlte eine in dem Zimmer sitzende Person nur knapp, informierte die Polizei am Dienstag. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag gegen 21.30 Uhr.

Voriger Artikel
Neuer Museumsleiter hat Prignitzer Wurzeln
Nächster Artikel
Kraniche und Graugänse werden gezählt


Quelle: dpa

Lanz: Verteilerkasten demoliert.  

Unbekannte haben in Lanz versucht, einen Verteilerkasten umzustoßen. Den Spuren nach zu urteilen, waren an der Aktion mehrere Personen beteiligt, informierte die Polizei. Der Schaden wurde am Montag entdeckt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro.

Pritzwalk: Auto beschädigt

Ein Nissan, der am Montag zwischen 4.30 und 15.30 Uhr auf einem Parkplatz an der Pritzwalker Bergstraße abgestellt war, ist offenbar von einem anderen Auto angefahren worden. Der Nissan wurde am Heck beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1500 Euro. Der Verursacher ist unbekannt.

Bentwisch: Zusammenstoß in der Dorfstraße

Ein Citroen, der am Montag gegen 12.30 Uhr von einem Grundstück auf die Bentwischer Dorfstraße auffahren wollte, stieß mit einem dort fahrenden Subaru zusammen, teilte die Polizei mit. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Perleberg: Mercedes kollidiert mit Traktor

Ein Mercedes und ein Traktor sind am Montagnachmittag in Perleberg an der Einmündung der Sophienstraße in die Putlitzer Straße zusammengestoßen. Laut Polizei war die 77-jährige Autofahrerin in der Sophienstraße mit ihrem Wagen über die Haltelinie gefahren. Ihr Wagen kollidierte dann mit dem Trecker, der die Putlitzer Straße befuhr. Die Gesamtschadenshöhe beträgt rund 6000 Euro.

Perleberg: Einbrüche in Praxis und Kosmetikstudio

In ein Kosmetikstudio sowie in eine physiotherapeutischen Praxis sind Unbekannte am Wochenende in Perleberg eingebrochen. Aus dem Kosmetikstudio in der Karlstraße wurden die Handkasse sowie mehrere Sparschweine geleert. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Aus der Physiotherapiepraxis in der Pritzwalker Straße stahlen die Diebe Geld. Auch dort ist die Schadenshöhe noch unklar. Um in die Räume zu gelangen, hatten die Täter ein Fenster beziehungsweise die Eingangstür aufgehebelt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Karstädt: Unfall im Kreisverkehr

Ein Kia ist am Montagnachmittag mit einem im Karstädter Kreisverkehr fahrenden Ford zusammengestoßen, informierte die Polizei. Der bei der Kollision entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg