Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Tankbetrüger schlug dreimal zu
Lokales Prignitz Tankbetrüger schlug dreimal zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 26.09.2017
Quelle: Polizei
Wittenberge

Fast ein Jahr später sucht die Polizei per Foto aus der Überwachungskamera nach einem Tankbetrüger in Wittenberge. Er hatte im vergangenen Jahr am 17. Oktober kurz nach Mitternacht, am 20. Oktober und am 29. Oktober jeweils abends sein silberfarbenes Kraftfahrzeug aufs Gelände der BFT-Tankstelle in Wittenberge gesteuert.

Quelle: Polizei

Der Mann betankte das Auto und verschwand, ohne zu bezahlen. Die Überwachungskamera hielt den Vorgang jedes Mal fest. Jetzt veröffentlicht die Polizei die Fotos und hofft, dass jemand den Betrüger erkennt.

Vermutlich ein silberner Mazda 3

Beim Auto soll es sich höchstwahrscheinlich um einen Mazda 3 handeln. Die Inspektion Prignitz hofft auf Hinweise zu den abgebildeten Personen, persönlich oder per Telefon unter 03876/71 50.

Von MAZonline

Der Rheinsberger Ortsteil Basdorf hat am Wahlsonntag bundesweit für Schlagzeilen gesorgt - weil sechs Wahlhelfer auf fünf Wähler warteten. Die anderen 18 Wahlberechtigten hatten sich die Briefwahlunterlagen zuschicken lassen. Das war in Ordnung. Dennoch gab es in Basdorf einen Verstoß gegen das Bundeswahlgesetz.

28.09.2017

Mit Sebastian Steineke (CDU), Dagmar Ziegler (SPD) und Kirsten Tackmann (Linke) wird der Nordwesten Brandenburgs weiterhin von gleich drei Abgeordneten im Deutschen Bundestag vertreten. Gleichwohl war die Freude darüber auch am Montag gedämpft. Grund ist das Ergebnis von AfD-Mann Michael Nehls aus Zechlinerhütte.

25.09.2017

Die Bürgermeisterwahl in Pritzwalk war eine klare Sache: Bereits im ersten Wahlgang reichte es für Ronald Thiel zum Sieg. Der Kandidat von CDU, FDP und KBV erreichte 54,5 Prozent der abgegebenen Stimmen, seine Konkurrenten landeten weit abgeschlagen dahinter. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,3 Prozent.

28.09.2017