Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Teurer Aussetzer
Lokales Prignitz Teurer Aussetzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 20.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge: 16-jähriger Kradfahrer verletzt

Beim Verlassen eines Grundstücks in der Wittenberger Bahnstraße über sah am Sonnabend gegen 18.10 Uhr ein 73 Jähriger mit seinem Skoda einen vorbeifahrenden 16-Jährigen auf einem Leichtkraftrad. Es kam zum Zusammenstoß. In der weiteren Folge stürzte der Kradfahrer und verletzte sich leicht. Er konnte nach kurzer Behandlung in einem Rettungswagen nach Hause. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Mesendorf: Betrunken am Steuer

Am Freitag ist ein 28-jähriger Pkw-Fahrer gegen 16.25 Uhr in Mesendorf von Polizisten kontrolliert worden. Weil der Mann nach Alkohol roch, musste er sich einem entsprechenden Atemtest unterziehen. Ergebnis: 1,10 Promille. Daraufhin erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein des 28 Jährigen wurde sichergestellt.

Perleberg: Radfahrerin von Honda angefahren

Ein 45 jähriger Kradfahrer missachtete am Freitag gegen 14 Uhr an der Kreuzung Wollweberstraße/ Uferstraße in Perleberg die Vorfahrt und fuhr eine 17 jährige Fahrradfahrerin um. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen und begab sich für eine Behandlung ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass das Kennzeichen des Krads zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Die Zwangsentstempelung erfolgte, dem 45-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Schaden: zirka 400 Euro.

Von MAZonline

Als „größten Blödsinn, den es gibt“ hat der Landrat von Ostprignitz-Ruppin, Ralf Reinhardt (SPD), am Freitag die Pläne des Bundesverkehrsministeriums für die A 24 bezeichnet. Der Grund: Die Autobahn soll nur zwischen den Dreiecken Pankow und Havelland auf sechs Spuren erweitert werden, nicht aber bis Neuruppin.

20.03.2018
Polizei Polizei ermittelt nun in einem Mordfall - SEK überwältigt 44-jährigen Gewalttäter

Großeinsatz der Polizei am Donnerstag in der Prignitz: Ein Spezialeinsatzkommando musste wegen eines Gewalttäters (44) nach Wittenberge ausrücken. Der Mann hatte gedroht, einen 28-Jährigen zu töten. Dem SEK gelang es, den Gewalttäter zu überwältigen. Wie wichtig der Einsatz gewesen ist, zeigen neue Erkenntnisse, die am Freitag ans Licht gekommen sind.

15.04.2016
Prignitz Neben Filmen Fotoausstellung, Tanzdarbietung und Bowlingturnier - Pritzwalk: Kinotage im Kulturhaus

Die Kinotage der Pritzwalker Stadtwerke gehen weit über das Vorführen von Filmen hinaus. Bei der 9. Auflage kamen wieder viele bekannte und tolle Filme auf die Leinwand. Zudem waren eine Fotoausstellung, das Bowlingturnier und der Auftritt des Tanznachwuchses große Attraktionen.

18.04.2016
Anzeige