Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Til Schweiger sucht Komparsen
Lokales Prignitz Til Schweiger sucht Komparsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:03 26.05.2014
Für eine Film-Szene in der Prignitz sucht Til Schweiger 70 Komparsen. Quelle: dpa
Anzeige
Lenzen

Seine Facebook-Freunde wussten es zuerst: Der Schauspieler und Regisseur Til Schweiger dreht für seinen neuen Film "Honig im Kopf" in der Prignitz. Das berichteten Printmedien und Onlineportale. In dem Film, der im Dezember in die Kinos kommen soll, geht die elfjährige Tilda (Emma Schweiger) mit ihrem an Alzheimer erkrankten Großvater (Dieter Hallervorden) auf eine spannende Reise nach Venedig. "Honig im Kopf" ist ein Roadmovie im Stil von "Knockin' on Heavens Door" oder "Barfuß". Nachdem Regisseur Schweiger bereits in Bad Oldesloe und natürlich in Venedig gedreht hat, geht es nun in die Weite Brandenburgs.

In der Lenzerwische (Amt Lenzen) soll am 3. und 4. Juni eine Beerdigungsszene aufgenommen werden. Dafür sucht die Crew 70 Komparsen zwischen 25 und 70 Jahren. Auch zwei Kleindarsteller werden benötigt: ein kleiner Junge und ein Trauergast, der ein paar Worte sagen soll. Wer sich für den Filmauftritt interessiert, kann sich bei Schweigers Produktionsfirma unter barefootfilms@gmx.de einfach per Email bewerben. Ein Foto, der Name und die Handynummer sollten dabei angegeben werden. Bis zum 30. Mai sind die Bewerbungen möglich.

Von Beate Vogel

Mehr zum Thema
Brandenburg Jennifer Lawrence dreht in Potsdam und Umgebung - Langes Anstehen beim Hollywood-Casting

Ein Hauch von Hollywood in Berlin: Mehrere Hundert Film-Enthusiasten drängten sich am Samstag bei einem Casting für eine internationale Produktion. Rund 1000 Komparsen sucht die Berliner Agentur "Filmgesichter" für einen Kinofilm, der im Frühsommer unter anderem im Filmstudio Babelsberg in Potsdam gedreht werden soll.

26.04.2014
Brandenburg Jennifer Lawrence dreht in Potsdam und Umgebung - 1000 Komparsen für Hollywoodfilm gesucht

Endlich ist es soweit: Hollywood dreht wieder in der Region – und auch Brandenburger können dabei sein. Für den dritten Teil der Science-Fiction-Reihe "Tribute von Panem" mit US-Schauspielerin Jennifer Lawrence werden rund 1000 Komparsen gesucht, bevorzugt "gelebte" Gesichter und Männer ausländischer Nationalität.

16.04.2014
Potsdam Der Hollywood-Star sucht Komparsen für seinen neuen Film – mehr als 3.000 Bewerber kamen nach Potsdam-Babelsberg - Einmal mit Clooney vor der Kamera stehen

Als Nic Halgasch um 12.10 Uhr zu Fuß auf das Gelände des Babelsberger Filmstudios einbiegt, erwartet er vor allem eines: „Eine Menge Leute, die auch anstehen.

14.06.2013
Prignitz Jungimker Benno Schäfer erlernt bei Kerstin Wernicke das Honigschleudern - Flüssiges Gold aus Ellershagen

Jungimker Benno Schäfer führt ganz vorsichtig die Entdeckelungsgabel über die Waben auf dem Entdeckelungsgeschirr und löst damit das Wachs ab. Imkerin Kerstin Wernicke schaut ihm prüfend über die Schulter. Benno Schäfer ist ihr "Patenkind". Er erlernt bei Kerstin Wernicke in Ellershagen (Amt Meyenburg) das praktische Imkern.

24.05.2014
Prignitz Probleme bei Vermarktung von Regionalprodukten in der Prignitz - Sorgenfalten bei Bauern werden größer

Das Konzept ist aus vielerlei Gründen einleuchtend: Regionale Erzeuger vermarkten ihre Produkte in der Region, wo sie nicht nur im Einzelhandel, sondern auch in der Gastronomie und in Privathaushalten verwendet werden. Doch so einfach wie es klingt, ist es gar nicht - und so finden regionale Produkte nur selten den Weg auf die Speisekarten.

24.05.2014
Prignitz Bürgerinitiative Bentwisch kämpft gegen Pläne für A 14 - Autobahn könnte Dorfzentrum teilen

Die Bürgerinitiative Bentwisch kämpft gegen die Autobahn A 14, deren Trasse vielleicht mitten durch den Ort in der Prignitz verlaufen soll. Bei einem von der MAZ organisierten Forum zur Vorstellung der Ortsbeiratskandidaten gingen die Meinungen über die geplante Trasse weit auseinander.

23.05.2014
Anzeige