Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Tolle Ausbildungsangebote für die Jugendwehr

Meyenburg Tolle Ausbildungsangebote für die Jugendwehr

Die Kinder und Jugendlichen in der Meyenburger Jugendfeuerwehr erwarten noch in diesem Jahr tolle Ausbildungsangebote. MiSo durften sie bereits aus nächster Nähe beim Zerlegen eines alten Pkw zuschauen. Es folgen praktische Lektionen etwa zu Fettbrand, Erste Hilfe und Umgang mit Feuerlöschern.

Voriger Artikel
Bilder mit Sog: Armin Mueller-Stahl in Wittenberge
Nächster Artikel
Thiel bei der Bürgermeisterwahl weit vorn

Auf die Meyenburger Jugendwehr wartet ein heißer Herbst. Der Jugendwart Sven Niemann (l.) will eine attraktive Ausbildung.

Quelle: Gerd-Rüdiger Zettel

Meyenburg. Die 17 Kinder und Jugendlichen, die in der Meyenburger Jugendfeuerwehr aktiv sind, dürfen sich auf einen heißen Herbst freuen. Ihre Ausbilder haben bis Jahresende einige Höhepunkte vorbereitet, die nicht alltäglich für die jungen Brandschützer sind. Den Auftakt bildete jetzt eine Übung, bei der auf dem Hagenplatz ein Pkw mit Schneid- und Spreizwerkzeugen zerlegt wurde. Es war das erste Mal, dass so eine Anschauungsübung für den Nachwuchs der Meyenburger Brandschützer möglich gemacht war.

„Das machen wir Erwachsenen zwei, drei Mal im Jahr“, erklärte Meyenburgs Wehrleiter Manfred Kreibich. Die Jugendlichen bekamen an dem alten Auto alles erklärt, sagte Kreibich. „Sie konnten sich alles aus nächster Nähe angucken.“ Nachdem das Auto zerlegt war, durften die Jugendlichen Schaumbildner ausprobieren, so der Feuerwehrchef. Beeindruckende Bilder gibt es auch auf der Facebookseite der Jugendwehr.

Auch der Jugendwart Sven Niemann freute sich über diese Möglichkeit. „Wir wollen versuchen, die Übungen für die Mädchen und Jungen so attraktiv wie möglich zu machen.“ Derzeit gehören 17 junge Brandschützer dem Team an – von der Floriangruppe über die Altersklasse 1 bis zur Altersklasse 2, also von etwa acht bis 16 Jahren. Für dieses Jahr stehen nach dem Auftakt am Auto noch Übungseinheiten zum Fettbrand, zum Umgang mit Feuerlöschern, Erste Hilfe, Fahrzeugkunde und Technische Hilfeleistung an Fahrzeugen auf dem Programm.

Abseits des harten Trainings treffen sich die Kinder und Jugendlichen in der Feuerwehr auch zu anderen Aktivitäten. So organisieren sie alljährlich einen kleinen Weihnachtsmarkt für die Meyenburger. Termin ist laut Jugendwart Niemann diesmal am Samstag, 2. Dezember, von 13 bis etwa 18 Uhr auf dem Wilhelmsplatz.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer donnerstags ab 17 Uhr im Gerätehaus am Hagenplatz. Wer sich dafür interessiert, kann sich gern dort einfinden: Nachwuchs ist in der Truppe willkommen.

Von Beate Vogel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Wollen Sie das PK-Kennzeichen?

fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg