Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tour de Prignitz
Tour de Prignitz
Im Bordeauxfass reift der Whisky am besten, wie Michael Schultz erklärte.

Zum Besuch der Whisky-Destillerie auf Schultzens Siedlerhof bei Glindow sowie des Museums Barberini in Potsdam hatten MAZ und Antenne Brandenburg ihre Mitstreiter bei der Tour de Prignitz eingeladen. Begrüßt wurde die Gruppe von Antenne-Chefredakteurin Petra Hansel und MAZ-Geschäftsführer Benjamin Schrader.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Erwin Frankello vom Elefantenhof in  Platschow führte den Elefanten mit Jörg Schönbohm auf dem Rücken herum.

Die Tour und die Tiere, das ist ein ständiges Thema. Kein Wunder in einer landwirtschaftlich geprägten Region, bei der Kühe, Schafe und anderes mehr den Wegesrand säumt. Aber auch andere Tiere spielten eine Rolle, ein dreibeiniger Hund, ein Kamel – und 2005 eine Elefantendame.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Immer dem Feld vorweg: Frank Schöbel (M.) erwies sich im Mai 2003 als begeisterter Radfahrer.

Prominente traten bei vielen Prignitz-Rundfahrten in die Pedale. In Putlitz erinnern sich die Menschen besonders gerne daran, dass im Jahr 2003 Schlagersänger Frank Schöbel mit ihnen zusammen radelte.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Einfahrt in Dergenthin anno 2002.

Dass es 2002 eine Prignitz-Rundfahrt gab war nicht selbstverständlich – im Jahr zuvor war sie nach dem 11. September abgesagt worden. Die Perleberger wollten nach dem Terror nicht mehr radeln. Im Jahr darauf aber gab es wieder eine Tour, und die Perleberger luden zur Etappenparty nach Dergenthin ein – dort war Kreiserntefest.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Kurz vor dem Ziel der Tour de Prignitz 2016

Erstmals in der Geschichte der Tour de Prignitz muss der Rücktransport zum Startort bezahlt werden, aber nicht von allen. Hier etwas mehr zum Prozedere.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Diesen schönen Blick von Lütkenwisch über die Elbe auf Schnackenburg haben die Radler am 15. Mai jetzt nur im Vorbeifahren.

Auf der ersten Etappe der Tour de Prignitz ändert sich etwas: Lütkenwisch muss als Pausenort durch Lanz ersetzt – da die ursprünglich geplante Veranstaltungsfläche seit Wochen unter Wasser steht, wollten die Veranstalter MAZ und Antenne Brandenburg kein Risiko eingehen. Die Strecke bleibt aber, wie sie ist – ausnahmsweise wird der Kulturstopp Wustrow zuerst angefahren.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Seit vielen Jahren die Fahrraddoktoren bei der Tour: Siegfried Ramin (l.) und Lutz Spieker.

Im Jahr 1999 fuhren erstmals Schüler bei der Rundfahrt mit. Das ließ die Teilnehmerzahlen explodieren und hatte Folgen für die gesamte Organisation: Ein zweiter Fahrraddoktor musste mit an Bord geholt werden, und das Catering wurde professionalisiert.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Lernte bei der Rundfahrt ihren Mann kennen: Sabine Döpel, damals Kühn, auf der Tour de Prignitz 2000, hier mit Antenne-Adler.

In 20 Jahren Tour de Prignitz haben die Macher und die Mitradler so einiges erlebt. Die MAZ blickt an dieser Stelle zurück und erzählt 20 Geschichten zu 20 Bildern – analog zur Ausstellung, die derzeit in der Kreisverwaltung in Perleberg zu sehen ist. Heute: nach der Tour de Prignitz 2000 stand die erste Tour-Hochzeit an.

  • Kommentare
mehr

Die Tour-Geschichte in Bildern

Im Oktober 1997 startete die erste Tour de Prignitz in Perleberg. Sehen Sie in unserer Galerie historische Bilder der Anfänge, wie sich die Tour entwickelt hat und wer heutzutage alles an der Rundfahrt teilnimmt.

wkda_adv1_ermitteln_336x280