Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Tour de Prignitz
Tour de Prignitz
Im vergangenen Jahr waren die radelnden Soldaten an ihren roten Blousons zu erkennen.

Die Bundeswehr hilft seit vielen Jahren dabei, für Ordnung im Feld bei der Tour de Prignitz zu sorgen. Mittlerweile ist dies ein wichtiges Anliegen für das Landeskommando der Bundeswehr. Dessen Kommandeur, Oberst Olaf Detlefsen, wird auf der ersten Etappe der Rundfahrt dabeisein.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Bunte Empfänge – wie hier 2016 in Meyenburg – sind fester Tour-Bestandteil und bringen Punkte.

Die Tour de Prignitz ist ein Städtespiel. Wie die Etappenstädte dabei punkten können und wie man den Mittagspausenwettbewerb gewinnt, sei hier noch einmal aufgeführt.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz

Flach und schön, so ist die Etappe von Wittenberge nach Perleberg am Montag, 15. Mai, mit der die 20. Tour de Prignitz beginnt. Höhepunkt sind die etwa zehn Kilometer auf dem Deich entlang der Elbe.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Der komplette Streckenplan der Tour de Prignitz mit allen Pausenorten. Los geht es heute um 10 Uhr in Wittenberge

Es gibt eine Menge Fragen, die Teilnehmer der Tour de Prignitz immer wieder stellen. In unserem Tour-Lexikon wollen wir diese beantworten.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Die 3.Etappe im Bild.

Viel Auf und Ab erwartet die Radler auf der dritten Etappe von Putlitz nach Pritzwalk. Bei Porep erreichen sie sogar den vorläufigen Tour-Höhepunkt, also quasi das diesjährige Prignitzer L’Alpe d’Huez, nicht ganz so steil und hoch natürlich. Nach Pritzwalk hin geht es aber bergab.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Riesige Radlerfelder rollen ab Montag durch die Prignitz.

Die 20. Tour de Prignitz beginnt am Montag an der Alten Olmühle in Wittenberge. Veranstalter sind die MAZ und Antenne Brandenburg. Vor den Radlern liegen 300 Kilometer Fahrt und sechs landschaftlich schöne Etappen. Am Samstag, 20. Mai, endet die Tour wieder in Wittenberge. Dort geben Johannes Oerding und Bell, Book & Candle ein Jubiläumskonzert.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Etappe 5 im Bild

Am fünften Tag der Tour de Prignitz geht es von Heiligengrabe nach Kyritz. Die Radler sind dabei am Freitag, 19. Mai, bis Wusterhausen immer Richtung Süden unterwegs, bevor sie in Wusterhausen gen Kyritz wiede etwas nach Norden einschwenken.

  • Kommentare
mehr
Tour de Prignitz
Die 2.Etappe auf einen Blick.

Von Perleberg nach Putlitz radelt die Tour am Dienstag, 16. Mai. Hier schon einmal einer kleiner Blick auf das, was die Radler dann erwartet.

  • Kommentare
mehr

eb4ecca0-3954-11e7-9e9d-6eb3bfd7f061
Die 1. Etappe der Tour de Prignitz 2017

Es war ein Rekord-Auftakt zur Tour de Prignitz 2017. 1424 Radler machten sich am Montag auf den Weg von Wittenberge nach Perleberg. Die rund 50 Kilometer lange Strecke führte teilweise über den Elbdeich. Zwischenstopps gab es in Wustrow und Lanz.

Die Tour-Geschichte in Bildern

Im Oktober 1997 startete die erste Tour de Prignitz in Perleberg. Sehen Sie in unserer Galerie historische Bilder der Anfänge, wie sich die Tour entwickelt hat und wer heutzutage alles an der Rundfahrt teilnimmt.

wkda_adv1_ermitteln_336x280