Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Tour de Prignitz Die Tour de Prignitz in Bildern
Lokales Prignitz Tour de Prignitz Die Tour de Prignitz in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 08.03.2018
Teilnehmer der Tour de Prignitz 2017.  Quelle: Bernd Atzenroth
Anzeige
Prignitz

Hunderte Menschen begeben sich jedes Jahr auf die Tour de Prignitz. Viele von ihnen sind bereits seit vielen Jahren dabei, denn die Jedermann-Tour verlangt keine sportlichen Höchstleistungen ab, sondern soll einfach Spaß machen.

Wie viel Freude die Tour bereitet und wie schön die Prignitz, zeigen die Fotos der MAZ-Reporter.

Feier zum Abschluss der Tour de Prignitz 2017:

Zur Galerie
Johannes Oerding war der Stargast des Abschlusskonzerts der Jubiläums-Tour de Prignitz.

6. Etappe der Tour de Prignitz 2017:

Zur Galerie
6. Etappe der 20. Tour de Prignitz, die Schlussetappe von Kyritz nach Wittenberge. Dort wurde der Sieger der Rundfahrt gekürt. Es ist Heiligengrabe. Auch der MAZ-Geschäftsführer Benjamin Schrader (r.) gratulierte dem Bürgermeister Holger Kippenhahn, der über das Mirko alle wissen ließ, dass die Siegerprämie einem sozialen Zweck zugute kommen soll.

5. Etappe der Tour de Prignitz 2017:

Zur Galerie
5. Etappe der Tour de Prignitz von Heiligengrabe nach Kyritz

4. Etappe der Tour de Prignitz 2017:

Zur Galerie
Tour de Prignitz 2017, Etappe 4 von Pritzwalk nach Heiligengrabe

3. Etappe der Tour de Prignitz 2017:

Zur Galerie
Die 3. Etappe der Tour de Prignitz führte von Putlitz nach Pritzwalk.

2. Etappe der Tour de Prignitz 2017:

Zur Galerie
Impressionen von der 2. Etappe der Tour de Prignitz 2017

1. Etappe der Tour de Prignitz 2017:

Zur Galerie
Szenen von der 1. Etappe der Tour de Prignitz 2017: Start in Wittenberge

Bilder von der ersten Tour de Prignitz 1997:

Zur Galerie
Im Oktober 1997 wurde die erste Tour de Prignitz in Perleberg gestartet – mit ganzen 59 Mitradlern. Schon damals hießen die Veranstalter Märkische Allgemeine und Antenne Brandenburg.

.

Von MAZonline

Noch etwa dreieinhalb Monate sind es hin bis zur Tour de Prignitz 2018 – Zeit für die erste große Vorbereitungsrunde im Perleberger Neuen Hennings Hof. Am Donnerstag trafen sich Vertreter der Teilnehmerstädte, Pausenorte und Kulturstopps sowie aller Helfer und beteiligten Mitstreiter mit Veranstaltern und Sponsoren, um gemeinsam organisatorische Details zu besprechen.

19.02.2018

Nach der Absage von Perleberg springt Bad Wilsnack als neuer Etappenort ein. Damit ändern sich die dritte und vierte Etappe bei der diesjährigen Tour de Prignitz. Spiegelhagen und Kuhbier sind neue Pausenorte. Kulturstopps gibt es am Schloss Grube und an der Segelflugschule auf dem Pritzwalker Sommersberg.

11.01.2018

Die Tour de Prignitz ist die beliebte Jedermann-Radtour von MAZ und Antenne Brandenburg. 2018 führt sie durch Wusterhausen, Wittenberge, Bad Wilsnack und Meyenburg.

07.03.2018
Anzeige