Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Die Videos und Bilder vom ersten Tag

Impressionen von der Tour de Prignitz Die Videos und Bilder vom ersten Tag

Das bisschen Regen hat rund 400 Radler, viele begeisterte Besucher und unzählige fleißige freiwillige Helfer nicht davon abgehalten einen fröhlichen und tollen Tour-de-Prignitz-Einstand zu feiern. Die MAZ hat den Tag in Videos und Bildern zusammengefasst.

Voriger Artikel
Wittstocker bejubeln die Tour-Radler
Nächster Artikel
Hollywoodreife Mittagspause in Herzsprung

Am Montag ist die Tour in Meyenburg gestartet.

Quelle: MAZ

Meyenburg. Zwar hat es am Montag leicht geregnet, wärmer hätte es auch sein können. Trotzdem: Zum Start der Tour kamen 388 Radler nach Meyenburg. Im Städtewettbewerb bedeutet das gleich mal die volle Punktzahl.

Und so sah der Start aus:

Weil bei der Tour aber vor allem auch der Spaß nicht zu kurz kommen soll, ist der Empfang am Zielort mit abschließender Polonäse genauso wichtig. Und auch die war beeindruckend. In Wittstock tanzten im Ziel 290 Menschen die Polonäse. Auch das bedeutet für Wittstock ein dickes Plus auf dem Punktekonto.

Die Polonäse

Und weil die Polonäse die Radler schon einmal zusammengebracht hat, wurde danach gleich weiter getanzt.

Hier sehen Sie die Annemarie-Polka

Hier sind die schönsten Bilder vom ersten Tag

Am Montag, 1. Juni, ist in Meyenburg die Tour de Prignitz gestartet. An die 400 Radler sind bei der ersten Etappe mit dem Ziel Wittstock dabei gewesen. Vor der Zielankunft sind die Radler noch zu einer Pause in Wulfenstein empfangen worden. Wir zeigen die schönsten Bilder vom ersten Tag.

Zur Bildergalerie

Am Montag, 1. Juni, ist in Meyenburg die Tour de Prignitz gestartet. An die 400 Radler sind bei der ersten Etappe mit dem Ziel Wittstock dabei gewesen. Vor der Zielankunft sind die Radler noch zu einer Pause in Wulfersdorf empfangen worden. Wir zeigen die schönsten Bilder vom ersten Tag.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tour de Prignitz: Umgestürzter Baum hält Fahrerfeld auf

Nach einer Baumpanne sind die rund 800 Fahrer der zweiten Tour-de-Prignitz-Etappe mit rund 30 Minuten Verspätung in Kyritz angekommen. Ein umgestürzter Baum hatte das Feld kurzzeitig aufgehalten. In Kyritz ist der Empfang aber gewohnt euphorisch und herzlich ausgefallen.

mehr
Mehr aus Tour de Prignitz
Die Tour-Geschichte in Bildern

Im Oktober 1997 startete die erste Tour de Prignitz in Perleberg. Sehen Sie in unserer Galerie historische Bilder der Anfänge, wie sich die Tour entwickelt hat und wer heutzutage alles an der Rundfahrt teilnimmt.

wkda_adv1_ermitteln_336x280