Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dieter Umlauf erstmals auf Tour

Perleberg Dieter Umlauf erstmals auf Tour

Der neue Prignitzer Polizeichef Dieter Umlauf radelte auf der zweiten Etappe der diesjährigen Tour de Prignitz gemeinsam mit dem Leiter der Polizeidirektion Nord in Neuruppin, Bernd Halle. Für Umlauf, der erst seit zwei Wochen im Amt ist, war es die Premiere bei der Tour.

Voriger Artikel
Der erste Herrscher über die Tour
Nächster Artikel
Zahlreiche Verlockungen in kürzester Zeit

Bernd Halle (M.), Dieter Umlauf (2.v.r.) und Toralf Reinhardt (r.) mit Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura.

Quelle: Atzenroth

Perleberg. Der „Neue“ war gleich am Start zu seiner ersten Tour de Prignitz: Dieter Umlauf, seit Anfang Mai Chef der Polizeiinspektion Prignitz in Perleberg, schnupperte zusammen mit den Perleberger Radlern Tour-Luft. Mit ihm zusammen unterwegs: Bernd Halle, Leiter der Polizeidirektion Nord in Neuruppin, und deren Pressesprecher Toralf Reinhardt. Für Dieter Umlauf war es eine gute Angelegenheit, sein neues Arbeitsgebiet auf etwas andere Weise kennenzulernen. Halle wiederum hatte für ihn gleich ein paar Tipps, wo er denn vielleicht einmal vorbeischauen sollte ...

Das Polizei-Trio ließ sich wie all die anderen Radler auch nicht von dem Regen verdrießen, der zum Ziel immer heftiger wurde. Sportlich gekleidet, verzichteten die drei auch mehr oder weniger auf einen Regenschutz.

Die Polizei hat von Anbeginn an die Tour de Prignitz unterstützt. Die Tourpolizisten im polizeilichen Führungsfahrzeug sind ein fester Bestandteil im Bild der Felder unterwegs. Ihnen kommt eine wichtige Rolle zu, weil sie dafür sorgen, dass die Tour-Radler auch immer die richtige Strecke nehmen. Dazu kommen Polizeibegleiter auf dem Motorrad, die bei der Verkehrsregelung für die Rundfahrt vor allem an Kreuzungen und beim Stoppen des Gegenverkehrs ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen. Und im Feld sorgen auch Polizisten zu Fahrrad mit für Ordnung. Das Team um Peter Habedank ist seit einigen Jahren ebenfalls nicht mehr aus dem Radlerfeld wegzudenken. Und auch Halle und Reinhardt machen der Rundfahrt regelmäßig ihre Aufwartung, ebenso wie es die Vorgänger von Dieter Umlauf immer getan haben.

Von Bernd Atzenroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tour de Prignitz
eb4ecca0-3954-11e7-9e9d-6eb3bfd7f061
Die 1. Etappe der Tour de Prignitz 2017

Es war ein Rekord-Auftakt zur Tour de Prignitz 2017. 1424 Radler machten sich am Montag auf den Weg von Wittenberge nach Perleberg. Die rund 50 Kilometer lange Strecke führte teilweise über den Elbdeich. Zwischenstopps gab es in Wustrow und Lanz.

Die Tour-Geschichte in Bildern

Im Oktober 1997 startete die erste Tour de Prignitz in Perleberg. Sehen Sie in unserer Galerie historische Bilder der Anfänge, wie sich die Tour entwickelt hat und wer heutzutage alles an der Rundfahrt teilnimmt.

wkda_adv1_ermitteln_336x280