Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tour de Prignitz 2015 - jetzt steht alles fest

Streckenplan für beliebte Rad-Rundfahrt aktualisiert Tour de Prignitz 2015 - jetzt steht alles fest

Strahlender Sonnenschein: Für den Streckencheck der Tour de Prignitz 2015 hatten sich Polizei sowie die MAZ und Antenne Brandenburg als Veranstalter den denkbar besten Tag ausgesucht. Und festgestellt: Wieder wurde wieder eine eindrucksvolle Route gefunden. Jetzt stehen die Details - und ein paar Unterkünfte - fest.

Voriger Artikel
In Wusterhausen macht Radfahren Spaß
Nächster Artikel
Sie bringt die Radler bei der Tour auf Trab

Der aktuelle Plan für die Tour de Prignitz

1. Etappe: Montag, 1. Juni

  • Streckenlänge : 52,7 Kilometer
  • Streckenverlauf : Meyenburg – Freyenstein – Niemerlang – Tetschendorf - Wulfersdorf – Biesen- Alt Daber  –  Berlinchen  –  Dranse  – Schweinrich (Ortseingang  L15) – Babitz - Wittstock
  • Start : um 10 Uhr im Meyenburger Schlosspark
  • Ausfahrt aus Meyenburg : Schlosspark – Freyensteiner Straße – L14
  • Mittagspause : gegen 11.20 Uhr in Wulfersdorf (Dorfmitte) bei Km 18,6
  • Kulturstopp : gegen 12.50 Uhr in Alt Daber (Daberturm) bei Km 30,0
  • Einfahrt nach Wittstock :  L15 – Zootzener Damm – Rheinsberger Straße – Walter-Schulz-Platz - Königstraße – Bleichwall
  • Ziel : um 15 Uhr am Wittstocker Bleichwall

2. Etappe: Dienstag, 2. Juni

  • Streckenlänge :  51,3 Kilometer
  • Streckenverlauf : Wittstock – Papenbruch – Blandikow – Kuckucksmühle – Grabow – Königsberg – Herzsprung – Ganz  –  Teetz – Wulkow  - Sechzehneichen – Tornow  –  Bantikow  –  Stolpe  - Kyritz
  • Start : um 10 Uhr auf dem Wittstocker Marktplatz
  • Ausfahrt aus Wittstock : Bleichwall – Königstraße – kleine Kettenstraße – Kettenstraße – Burgstraße – Am Kyritzer Tor –  Kyritzer Straße
  • Mittagspause : gegen 11.25 Uhr in Herzsprung (Freilichtbühne) bei Km 20,4
  • Kulturstopp : gegen 13.35 Uhr in Tornow (Gutshof) bei Km 38,0
  • Einfahrt nach Kyritz : L14 – Graf-von-Schulenburg-Straße – Maxim-Gorki-Straße – Johann-Sebastian-Bach-Straße - Marktplatz
  • Ziel : um 15 Uhr auf dem Kyritzer Marktplatz

3. Etappe: Mittwoch, 3. Juni

  • Streckenlänge :  54,1 Kilometer
  • Start : um 10 Uhr auf dem Kyritzer Marktplatz
  • Ausfahrt aus Kyritz : Bahnstraße – Poststraße - Holzhausener Straße
  • Streckenverlauf : Kyritz – Holzhausen – Zernitz – Stüdenitz – Breddin – Kümmernitz – Müggenbusch - Havelberg – Toppel – Dahlen - Nitzow – Wehrgruppe Quitzöbel – Quitzöbel – Lennewitz – Legde – Bad Wilsnack
  • Mittagspause : gegen 11.15 Uhr in Breddin (Sportplatz) bei km 16,8
  • Kulturstopp : gegen 13.45 Uhr bei Quitzöbel  (Wehrgruppe) beim km 43,9
  • Durchfahrt Havelberg : Neustädter Straße – Pritzwalker Straße (B107) – Bad Wilsnacker Straße
  • Einfahrt nach Bad Wilsnack : L10 – Große Straße – Am Markt
  • Ziel : um 15 Uhr am Markt in Bad Wilsnack

Zum Vergrößern der Streckenkarte bitte auf das Bild klicken.

Quelle: MAZ

4. Etappe: Donnerstag, 4. Juni

  • Streckenlänge :  50,4 Kilometer
  • Streckenverlauf : Bad Wilsnack – Haaren – Kletzke – Groß Werzin – Rambow -  Kleinow – Groß Gottschow – Rosenhagen – Spiegelhagen – Lübzow (Abzw. Radweg) – Neue Mühle – Perleberg – Radweg neben B189 alt – Weisen – Breese – Wittenberge
  • Start : um 10 Uhr am Markt in Bad Wilsnack
  • Ausfahrt aus Bad Wilsnack : Große Straße – Wilhelm-Külz-Straße
  • Mittagspause : gegen 11.35 Uhr in Kleinow (Schule) bei Km 22,4
  • Kulturstopp : gegen 13.20 Uhr in Perleberg (Neue Mühle) bei Km 34,6
  • Durchfahrt durch Perleberg : Reetzer Straße – Kreisverkehr – Hamburger Straße – Lindenstraße – Grahlstraße – Feldstraße – Wittenberger Straße – Wittenberger Chaussee – Radweg in Richtung Weisen
  • Einfahrt nach Wittenberge : L11 – Bad Wilsnacker Straße – Alte Ölmühle
  • Ziel : um 15 Uhr auf dem Gelände der Alten Ölmühle in Wittenberge

5. Etappe: Freitag, 5. Juni

  • Streckenlänge : 45,5 Kilometer
  • Streckenverlauf : Wittenberge – Nedwighafen – Stadtdurchfahrt – Weisen – Schilde – Dergenthin – Sükow – Quitzow – Groß Buchholz – Groß Linde – Granzow – Strigleben – Tangendorf –Tacken – Lockstädt – Mansfeld – Putlitz
  • Start : um 10 Uhr an der Alten Ölmühle in Wittenberge
  • Ausfahrt aus Wittenberge : Wilsnacker Straße – Zollstraße – Hafenstraße – Elbstraße (Nedwighafen) – Im Hagen – Wahrenberger Straße – Weinbergstraße – Lenzener Straße – Stern – Perleberger Straße – Hartwigstraße – Perleberger Chaussee
  • Mittagspause : gegen 11.45 Uhr in Groß Buchholz (Ortsmitte) bei Km 23,9
  • Kulturstopp : gegen 14.10 Uhr in Mansfeld (Gottfried- Benn –Gedenkstätte) bei Km 41,4
  • Einfahrt nach Putlitz : L 102 – verlängerte Perleberger Straße – Karl-Marx-Straße – Jungfernsteg
  • Ziel : um 15 Uhr an der Putlitzer Festwiese

6. Etappe: Samstag, 6. Juni

  • Streckenlänge :  45,8 Kilometer
  • Streckenverlauf : Putlitz – Mertensdorf – Triglitz – Steffenshagen – Kammermark – Preddöhl – Buckow – Grabow – Brügge – Straße bis L 155 kurz vor Rohlsdorf – Halenbeck (L 155) – Warnsdorf - Schmolde – Penzlin – Bergsoll - Meyenburg
  • Start : um 10 Uhr an der Festwiese in Putlitz
  • Ausfahrt aus Putlitz : Jungfernsteg – Karl-Marx-Straße – Pritzwalker Straße - Mertensdorfer Weg
  • Mittagspause : gegen 11.20 Uhr in Preddöhl  (Agrargenossenschaft) bei Km 18,0
  • Kulturstopp : gegen 14 Uhr in Schmolde (Kirche) bei Km 40,9
  • Einfahrt nach Meyenburg : Wilhelmsplatz - Freyensteiner Straße – Schlosspark
  • Ziel : um 15 Uhr am Schlosspark in Meyenburg

Quartiere für die Radler

Wittstock

  • Sammelunterkunft vom 1. zum 2. Juni möglich in Turnhalle „Rote Mühle“ im Rote-Mühle-Weg - mit sanitären Möglichkeiten, Radler müssen allerdings selbst Schlafutensilien wie Iso-Matte usw. mitbringen.
  • Tourist-Information Wittstock 03394 433 442| touristinfo@wittstock.de

Kyritz

  • Sammelunterkunft vom 2.zum 3. Juni möglich in Turnhalle Ammerländer Strasse - mit sanitären Möglichkeiten, Radler müssen allerdings selbst Schlafutensilien wie Iso-Matte usw. mitbringen.
  • Tourist-Information Kyritz 033971 85210 | info@tourismus-kleeblatt.de

Bad Wilsnack

  • Sammelunterkunft vom 3. zum 4.Juni möglich in Karthanehalle - mit sanitären Möglichkeiten, Radler müssen allerdings selbst Schlafutensilien wie Iso-Matte usw. mitbringen.
  • Stadtinformation  Bad Wilsnac: Telefon: 038791/ 2620| stadtinfo@wilsnack.de

Wittenberge

  • Sammelunterkunft vom 4. zum 5. Juni möglich in Jugend- und Freizeitzentrum Würfel, gegebenenfalls nach Anmeldung mit Frühstück - mit sanitären Möglichkeiten, Radler müssen allerdings selbst Schlafutensilien wie Iso-Matte usw. mitbringen.
  • Quartiere mit Shuttle-Service: Das Quartier in Wittenberge mit Shuttle-Service zum Start und zurück zur  Unterkunft wird schon seit Jahren angeboten. Unterkünfte gibt es in unterschiedlichen Kategorien, doch sie sind schnell ausgebucht. Aber der Anbieter vermittelt gerne an andere Ziele weiter. Eventuell lässt sich auch nur der Shuttle gegen einen kleinen Obolus buchen. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 03877/ 7 91 95.
  • Blockhüttencamp am Friedensteich, Tel. 03877/79195;
  • Ferienhaus Haus am Park Tel. 03877/5614887;
  • Haus am Festspielplatz, Tel. 03877/69660.
  • Pension „Zur Möwe“Elbstrasse 22b, Tel. 03877 40 38 55
  • Ferienwohnungen: Elbblick, Tel. 03877/69635;
  • Zum Schlafwandler, Tel. 03877/66369;
  • Tischlein deck dich, Tel. 03877/561677;
  • Pension König, Tel. 03877/69200,
  • Nadelöhr, Tel. 01520/9945508;
  • Le Petit Jardin, Tel. 0157/72177559; Bahnstraße, Tel. 0151/18763043.
  • Touristinformation 03877 929 181/2 | touristinfo@kfh-wbge.de

Putlitz
Leider keine Sammelunterkunft möglich.

  • „Putlitzer Hof“, Tel. 03 39 81/802 88

Perleberg auf halbem Weg :

  • Gästehaus Perleberg, 19348 Perleberg, Tel.: 03876/ 79 94 0.
  • Hotel „Deutscher Kaiser“ Perleberg Tel 03876 79140 .
  • Neuer Henningshof Tel. 03876 7920 .
  • Ausserdem hat die Stadt am Parkplatz Sophienstrasse und an der Neuen Mühle jeweils einen Caravanstellplatz.

Meyenburg

Tourismusverband
 Wem das nicht genügt, der kann sich über den Tourismusverband Prignitz in Perleberg informieren , Tel. 03876/ 30 74 19 20, Fax 03876/ 30 74 19 .

INFO : Antenne Brandenburg und die MAZ können keine Zimmer an die Teilnehmer der Tour de Prignitz vermitteln.  Jeder Radler muss sich selbst um seine Unterkünfte bemühen.

» Alle Infos zu der Tour de Prignitz unter www.MAZ-online.de/tour

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tour de Prignitz
eb4ecca0-3954-11e7-9e9d-6eb3bfd7f061
Die 1. Etappe der Tour de Prignitz 2017

Es war ein Rekord-Auftakt zur Tour de Prignitz 2017. 1424 Radler machten sich am Montag auf den Weg von Wittenberge nach Perleberg. Die rund 50 Kilometer lange Strecke führte teilweise über den Elbdeich. Zwischenstopps gab es in Wustrow und Lanz.

Die Tour-Geschichte in Bildern

Im Oktober 1997 startete die erste Tour de Prignitz in Perleberg. Sehen Sie in unserer Galerie historische Bilder der Anfänge, wie sich die Tour entwickelt hat und wer heutzutage alles an der Rundfahrt teilnimmt.

wkda_adv1_ermitteln_336x280