Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Traktorunfall: 600 Liter Diesel ausgelaufen
Lokales Prignitz Traktorunfall: 600 Liter Diesel ausgelaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 17.09.2017
Anzeige
Frehne

Ein 21-Jähriger fuhr mit dem Ackerschlepper Fendt am Sonnabend um 9.20 Uhr auf der die L 13 zwischen Frehne und Neu Silmersdorf. Als er nach links auf ein Feld abbog, übersah er den im Überholvorgang befindlichen Pkw Nissan. Das Auto fuhr in den abbiegenden Ackerschlepper.

Feuerwehr kümmerte sich um ausgelaufenen Diesel

Der Tank des Traktors bekam ein Leck. Der 27-jährige Nissan-Fahrer ist leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Aus dem Traktor sind zirka 600 Liter Diesel ausgelaufen. Mitstreiter der Feuerwehr banden die Flüssigkeit. Umweltamtsmitarbeiter veranlassten weitere Maßnahmen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 36 000 Euro.

Von MAZonline

Perleberg und seine polnische Partnerstadt Szczawnica bekräftigen ihre Städtepartnerschaft. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Samstag im Rathaus der Rolandstadt unterzeichnet.

20.09.2017

13 von 14 Wehren aus dem Pritzwalker Stadtgebiet, Rettungsdienst und Katastrophenschutz trafen sich am Samstag zu einer großen Übung auf dem Gelände der Firma TUL im Gewerbegebiet Prignitz bei Falkenhagen. Die etwa 100 Einsatzkräfte mussten einen Brand löschen, Verletzte bergen und Giftstoffe entsorgen.

17.09.2017

Kirsten Tackmann spürt den wachsenden Druck und will gerade deshalb zum vierten Mal mit den Themen Landwirtschaft und Leben auf dem Lande für die Linke in den Bundestag. Dabei sei ihr Weg in die große Politik, wie sie betont, ursprünglich eher vom Zufall bestimmt gewesen.

18.09.2017
Anzeige