Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Unfall nach Sekundenschlaf beim Überholen
Lokales Prignitz Unfall nach Sekundenschlaf beim Überholen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 20.04.2017
Quelle: Polizei
Anzeige
Meyenburg

Ein 69-jähriger verletzte sich am Mittwoch bei einem Unfall auf der A 24 zwischen den Anschlusstellen Meyenburg und Pritzwalk. Der Audi-Fahrer war gegen Mittag mit seinem Wagen in Richtung Wittstock unterwegs und auf der Überholspur in das Heck eines Lkw gefahren.

Laut Polizei war der Mann am Steuer seines Autos beim Überholen kurz eingeschlafen. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden am Audi war so groß, dass sich ein Abschleppdienst des Wagens annahm. Der Anhänger des Lkw war nicht mehr fahrbereit, konnte jedoch vom 69-jährigen Fahrzeugführer des Lkw zum nächsten Parkplatz geschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 15 000 Euro.

Von MAZ-online

Die eigene Mutter soll zwei ihrer Storcheneier absichtlich aus dem Nest in Wernikow geworfen haben. Ein Ei blieb am Boden heil, es soll nun künstlich ausgebrütet werden. Ob das Küken eine Chance hat und was dann mit ihm passieren könnte, darüber berichtete Angie Löblich von der Wildtierauffangstation Struck im Gespräch mit der MAZ.

20.04.2017

Nach vielen Jahren hat Pritzwalk wieder eine Bar, und das an einem traditionellen Ort dafür. Die „Delta Tanz- und Cocktailbar“ ist alle 14 Tage geöffnet und versteht sich als Ergänzung zur Gaststättenszene in Pritzwalk.

22.04.2017

Auf die Kraft des Wassers und den eigenen Erfindergeist setzt die Firma Aquatec aus Wittenberge. Mit ihren Hochdruck-Wasserstrahlgeräten können sie Stahl und Beton schneiden. Zum Einsatz kommt die Technik unter anderem bei der Reparatur von Windrad-Masten vor der Küste. Auch den Rumpf des Passagierschiffs Queen Mary 2 reinigen die Prignitzer Spezialisten.

22.04.2017
Anzeige