Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Unterstützung für den Gnadenhof

Kolrep Unterstützung für den Gnadenhof

Margit Preiß betreibt seit 20 Jahren mit Herzblut einen Gnadenhof, in dem Katzen, Hunde, Pferde und andere Tiere ihren Lebensabend verbringen. Dabei ist die 63-Jährige auf die Unterstützung von freiwilligen Mitstreitern und auf Spenden angewiesen. Die Hundeschule Runge aus Neustadt sammelte Geld, das nun übergeben wurde.

Voriger Artikel
Ein gutes Jahr für den Freundeskreis
Nächster Artikel
Der vorgezogene Jahreswechsel

Margit Preiß bekam von Claus Runge eine Spende übergeben, die er über das Jahr in seiner Hundeschule sammelte.

Quelle: André Reichel

Kolrep. Margit Preiß betreibt in Kolrep seit gut 20 Jahren den Gnadenhof „Tapsi“, in dem derzeit 30 Katzen, zehn Hunde, drei Pferde, zwei Esel und acht Kaninchen ihren Lebensabend verbringen. Seit jeher ist die 63-Jährige auf die Hilfe von freiwilligen Mitstreitern und auf Futterspenden angewiesen.

Seit nunmehr einem Jahrzehnt sammelt Claus Runge, der mit seiner Frau Marion in Neustadt eine Hundeschule betreibt, das Jahr über bei seinen Schülern Spendengeld, das er stets am Jahresende übergibt. Auch dieses Jahr wurde gesammelt. 266 Euro kamen diesmal zusammen. Runges legten noch einmal 100 Euro oben drauf. Am Donnerstag übergab Claus Runge in der Kolreper Gaststätte „Zur Alten Eiche“ der engagierten Tierschützerin die Spende.

Von André Reichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg