Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Verdacht auf Gas nicht bestätigt
Lokales Prignitz Verdacht auf Gas nicht bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 11.01.2018
Einen Einsatz der Feuerwehr gab es Montagmittag in Perleberg. Quelle: dpa
Anzeige
Perleberg

Aufgrund des Verdachts einer Kohlenmonoxidvergiftung bei einer in der Hamburger Straße in Perleberg lebenden Person kam es am Montagmittag zu einem Großaufgebot an Einsatzkräften. Gegen 12.35 Uhr hat die Rettungsleitstelle die Polizei darüber informiert. Ebenso kam die Ortsfeuerwehr Perleberg mit den Ortsteilen zum Einsatz.

Die Wohnung wurde entsprechend geprüft. Der Verdacht bestätigte sich nicht.

Von Marcus J. Pfeiffer

Fünf Kampfhunde der Rasse Pitbull, die laut Polizei im Land Brandenburg nicht gehalten, gezüchtet oder verkauft werden darf, sollen in einer Gartenanlage in Meyenburg entdeckt worden sein. Polizisten und ein Hundefänger kümmerten sich um die Sicherung der Tiere.

08.01.2018

Weil er mehr als zwei Millionen unversteuerte und unverzollte Zigaretten aus Polen in Meyenburg und Umgebung verkauft haben soll, muss sich ein 50-jähriger Vietnamese derzeit vor dem Landgericht Neuruppin verantworten. Doch es kam nicht einmal zur Verlesung der Anträge.

11.01.2018

Ein Jack-Russell-Rüde ist seit Sonntag verschwunden. Jacky wurde zuletzt im Wald zwischen Kehrberg, Klein Woltersdorf und Groß Woltersdorf gesehen. Der Hund ist schwarz-weiß gefärbt, trägt ein Lederhalsband sowie ein Warnhalsband.

11.01.2018
Anzeige