Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Verdächtiges Paket enthielt bestelltes Gel

Pritzwalk Verdächtiges Paket enthielt bestelltes Gel

Auch in Pritzwalk hat die Vorsicht angesichts der aktuellen DHL-Erpressung und der Paketaktion in Potsdam zugenommen. Eine Frau informierte am Sonntag die Polizei, weil ihr Mann offenbar ein Paket erhalten hatte, dass von ihm nie bestellt worden war. Erst nach dem Einsatz erinnerte sich der Mann daran, dass er die Ware ja doch geordert hatte.

Voriger Artikel
Vier neue Antennen für besseres LTE
Nächster Artikel
Mann ruft Polizeiauto als Taxi



Quelle: dpa-Zentralbild

Pritzwalk. Eine Pritzwalkerin informierte Sonntagabend gegen 20 Uhr die Polizei über ein Paket, dass ihrem Ehemann zugestellt wurde, der allerdings nichts bestellt hatte. Absender war eine Firma aus Köln. Aufgrund des Sachverhalts auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt vom vergangenen Freitag war die Frau sensibilisiert. Das Paket wurde untersucht. Es befand sich eine Tube mit einem Gel darin. Nun erinnerte sich der Mann, dass er es doch bestellt hatte.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg