Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Verkorster Einparkversuch in Pritzwalk
Lokales Prignitz Verkorster Einparkversuch in Pritzwalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 20.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Pritzwalk

Völlig misslungen ist einer 61-jährigen Kia-Fahrerin am Montag ein Einparkversuch auf einem Parkplatz in der Rostocker Straße in Pritz­walk. Dabei überfuhr sie einen Bordstein, drehte sich mit dem Fahrzeug auf einer Grünfläche und fuhr anschließend wieder über den Bordstein.

Damit aber nicht genug. Ihr Wagen prallte dann auch noch gegen einen VW Fox und einen VW Golf. Alle drei Wagen wurden dabei beschädigt. Der VW Fox musste sogar abgeschleppt werden. Die Schaden liegt bei mindestens 9000 Euro. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Von MAZ-online

Eine gelungene Premiere erlebte das Video zum Lied „Wir leben gern hier hinterm Deich“ in Bälow. Die Gruppe „Rosen, Duft und Klang“ mit den Schwestern Heike, Anke und Grit Rosenau, Cellistin Kathleen Awe und Tontechniker Tony Schiffer stellten das Werk im Gasthaus Ploigt vor und danach auf Youtube ein. Dabei wurde eine weitere Idee geboren.

22.03.2018

Völlig ausgerastet ist ein 29-Jähriger, der seine 31-jährige Ex-Freundin zu Boden gedrückt und gewürgt hat. Die Polizei hat den Mann bislang noch nicht gefunden.

19.03.2018

Aus Kostengründen wird es keinen neuen Bebauungsplan für den Gewerbepark Prignitz geben. Nach Auswertung des Gutachtens für das Areal bei Falkenhagen ist die Entscheidung einhellig gefasst worden. Die beteiligten Kommunen Pritzwalk und Gerdshagen hatten monatelang mit dem Kreis darüber diskutiert. Für Investoren gibt es trotzdem Lösungen.

22.03.2018
Anzeige