Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Vermisste Frau gefunden
Lokales Prignitz Vermisste Frau gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 19.10.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Prignitz, Wittenberge: Laterne angefahren

Wittenberge: 81-Jährige wieder da

Die 81-Jährige, die seit Sonntagabend als vermisst gemeldet worden war, wurde Montagmorgen kurz vor 7 Uhr von einer Frau auf der L 10 zwischen Bad Wilsnack und Legde entdeckt. Der Seniorin ging es körperlich gut. Sie wurde von ihrem Betreuer in Obhut genommen.

Karstädt: Einbrecher nehmen nichts mit

Einbrecher entfernten die Scheibe der Eingangstür eines Hauses in der Karstädter Kirschblütenstraße, um ins Innere zu gelangen. Die Unbekannten müssen in der Zeit zwischen vergangenem Montag und Sonnabend am Werk gewesen sein. Sie durchsuchten die Zimmer und Schränke. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Die Höhe des Schadens wird mit etwa 100 Euro beziffert.

Wittenberge: Diebe durchsuchten alles

Die Balkontür eines Einfamilienhauses in der Wittenberger Waldstraße brachen Unbekannte in der Zeit vom vergangenen Dienstag bis zum Sonntag auf und durchsuchten Zimmer und Schränke. Ob etwas entwendet wurde, war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt. Die Kripo ermittelt.

Ein 29 jähriger Ford-Fahrer fuhr am Freitag auf dem Lidle-Parkplatz am Bentwischer Weg in Wittenberge gegen einen Straßenlaterne. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro. Das Fahrzeug blieb fahrbereit.

Perleberg: Nummernschild gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Donnerstag, 14 Uhr, und Freitag, 10.30 Uhr, die hintere Kennzeichentafel PR-BL 32 von einem Transporter Renault, der auf dem Parkplatz des Perleberger Krankenhauses in der Dobberziner Straße abgestellt war. Der Schaden beträgt zirka 100 Euro. Die Polizei ermittelt und leitete die Fahndung nach dem Kennzeichen ein.

Wittenberge: Einbrecher im Keller

Diebe sind in der Nacht zu Freitag in einen Keller im Wittenberger Horning eingebrochen. Sie nahmen Konserven, Spirituosen und eine Angelausrüstung mit. Die Höhe des Schadens ist unklar.

Wittenberge: Polizeistreife stoppt Kradfahrer

Eine Polizeistreife stoppte am Samstag gegen 23.55 Uhr in der Lenzener Straße in Wittenberge den Fahrer eines Kleinkraftrades, da er ohne Beleuchtung und Helm fuhr. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann nicht mal eine Fahrerlaubnis besitzt und das Zweirad nicht pflichtversichert ist.

Perleberg: Betrunken am Lenkrad

Der 51-jährige Fahrer eines Ford fuhr am Sonntagnachmittag in Schlangenlinie mit seinem Wagen auf der B 189 aus Richtung Pritzwalk kommend nach Perleberg. In der dortigen Dobberziner Straße, auf Höhe der Hausnummer 112 wurde der Mann gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,30 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Pritzwalk: Unachtsam beim Ausparken

Der 18-jährige Fahrer eines VW Caddy beschädigte am Freitag gegen 13.45 Uhr beim Ausparken in Pritzwalk, An der Promenade, einen dort abgestellten PKW VW. Es entstand ein Schaden von zirka 1100 Euro.

Von MAZ-online

Prignitz SOS-Familienzentrum Pritzwalk wieder besetzt - Treffpunkt für Mutter, Vater, Kind

Nach dreimonatiger Pause ist in den Eltern-Kind-Treff im SOS-Beratungs- und Familienzentrum in Pritzwalk wieder Leben eingekehrt. Familien können die Räume kostenlos für ihre Treffen nutzen, außerdem gibt es Pekip-Kurse. Koordinatorin Andrea Kautz stellt die Möglichkeiten vor.

22.10.2015

„Heimat-Los!-Prignitz” war das Motto des Willkommenstages für Flüchtlinge in Perleberg. Daniela Dörfel von der Initiative Prignitzer Frauenforum freute sich über die große Beteiligung der „Menschen aus aller Welt” in der Perleberger Bäckerstraße. An einer langen Tafel wurde Kuchen, Suppe, Kaffee und Saft angeboten. Es gab viel Action.

21.10.2015
Prignitz Tragischer Unfall bei Wittenberge - Zwei Jugendliche sterben bei Baum-Crash

Schreckliche Nachrichten aus der Prignitz: Ein junger Autofahrer hat mit seinem Wagen bei Wittenberge die Kurve nicht bekommen, kam von der Fahrbahn ab und krachte mit voller Wucht gegen einen Baum – neben ihm seine 18-jährige Beifahrerin. Beide hatten keine Chance zu Überleben – die Rettungskräfte fanden ein Trümmerfeld.

18.10.2015
Anzeige