Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Vermisster in Perleberg: Polizei bittet um Hilfe
Lokales Prignitz Vermisster in Perleberg: Polizei bittet um Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 06.10.2017
Quelle: Polizei
Anzeige
Perleberg

Seit Freitagmorgen wird in Perleberg ein Mann vermisst. Manfred Bruno hat sich am Freitagmorgen von der Gerontopsychiatrischen Station des Krankenhauses entfernt. Der 78-Jährige konnte bisher trotz intensiver Such- und Fahndungsmaßnahmen nicht wieder gefunden werden. Der Mann ist zuckerkrank und benötigt daher regelmäßig entsprechende Medikamente.

Beschreibung des Mannes

– ca. 170 cm groß

– kurze graue Haare, Brillenträger

– bekleidet mit auffälligem hellgrünen Pullover und heller Hose

Außerdem soll Manfred Bruno leicht aufbrausend sein. Hinweise zu seinem Aufenthalt bitte an die Polizeiinspektion Prignitz unter 03876-7150.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region >

Von MAZonline

„Mein Herr Käthe oder Luthers bessere Hälfte”: so hieß das musikalisch-literarische Programm, in dem Marina Erdmann sich der Lebensgeschichte der Katharina von Bora, Luthers Ehefrau, widmete. Musikalisch begleitet wurde sie von Rolf Römer.

09.10.2017

Exklusive Blicke hinter die Kulissen eines einstigen Fabrikgiganten ermöglicht die Stadt Wittstock rund 200 interessierten Besuchern. Etwa die Hälfte von ihnen erkundeten am Donnerstag gruppenweise das leer stehende Gebäude. Es gibt noch einen zweiten Besichtigungstermin.

09.10.2017

Die Landschaft ist schön: Wolfgang Schulz, Arzt und begeisterter Wanderreiter, hat sich mit Pferd und Hund auf den Weg gemacht, den 170 Kilometer langen Gestütsweg zwischen Redefin und Neustadt, entlang der Elbtalauen, zu erkunden.

09.10.2017
Anzeige