Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Vom Andrang überrascht
Lokales Prignitz Vom Andrang überrascht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 14.03.2018
Schlangestehen beim Schlachtefest in Pirow. Quelle: Wolfram Hennies
Pirow

„Lecker“, „schmeckt“, solche Kommentare über das Essen konnte man im Sonnabend im Festzelt auf dem Pirower Dorfplatz hören, wohin Hunderte geströmt waren, um beim Schlachtefest die angebotenen köstlichen Schlachtschweinprodukte zu probieren.

Eingeladen hatte die Agrargenossenschaft Pirow und die Kletzker Landfleischerei Hildebrandt. Vermutlich waren die Organisatoren selbst überrascht von dem Andrang nach geräucherter Wurst, deren Werden die Besucher in zwei mobilen Räucherschränken beim Anstehen verfolgen konnten.

Schlemmem mit Musik im Festzelt beim Schlachtefest in Pirow. Quelle: Wolfram Hennies

In der Schlange zu stehen und zu warten war leider angesagt, ob beim Getränkewagen, den Wurstverkaufsständen vor dem Zelt und bei der Essenausgabe im Zelt. Dort ließ es sich das überwiegend ältere Publikum Lungenwurst mit Grünkohl, lose Wurst und Kassler mit Sauerkraut gut schmecken. Sehr viele ließen sich Portionen für zu Hause einpacken. Dazu sorgten die Wariner Musikanten mit bekannten Weisen für Stimmung, so dass etliche Paare das Tanzbein schwangen.

Der Kletzker Fleischermeister Jürgen Hildebrandt schlachtet und verarbeitet das geschmacklich ausgezeichnete und saftiges Fleisch von Duroc-Schweine der Pirower Genossenschaft. Seit 1891 produziert die Schlachterei nach überlieferten Familienrezepten Prignitzer Hausmacher Fleisch- und Wurstwaren.

Von Wolfram Hennies

Zum kalendarischen Frühlingsbeginn lädt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wieder am 20. März ins Pritzwalker Hainholz ein. Förster Olaf Bergmann nimmt Interessierte mit auf eine Waldexkursion.

14.03.2018

Noch studieren Orchester und Chor getrennt ihre Parts bei „Carmina Burana“. Doch hatten die Sängerinnen und Sänger bei Probenwochenende in der Kreismusikschule in Perleberg schon einmal ihre Bühnenkleidung an.

14.03.2018

Beim Absolvententreffen im Pritzwalker Gymnasium trafen sich am Samstag viele ehemalige Lehrer und Schüler der Einrichtung wieder. Otmar Reichert hatte dabei den Abschlussjahrgang 1973 erstmals zahlreich zusammengetrommelt.

13.03.2018