Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Wittenberge: Schmuckstück freigegeben
Lokales Prignitz Wittenberge: Schmuckstück freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 18.12.2015
Vertreter der Stadt, der bauausführenden Firmen und Kinder der Kita Kinderland durchschnitten gemeinsam das symbolische Band. Quelle: Jens Wegner
Anzeige
Wittenberge

Nach Abschluss der Straßenausbauarbeiten wurde am Dienstag die Laaslicher Straße in Wittenberge offiziell für den Verkehr freigegeben. Bevor das obligatorische Band durchschnitten worden ist, sangen Kinder der Kita Kinderland aus der angrenzenden Kyritzer Straße das Lied „In der Weihnachtsbäckerei”. Ich bin froh, dass es uns gelungen ist, die Straße zu sanieren”, sagte Wittenberges Bürgermeister Oliver Hermann und dankte dem Planungsbüro Rauchenberger und der ausführenden Baufirma Perleberger Tiefbau GmbH sowie allen Beteiligten für ihre Arbeit. Zu 30 Prozent wurde der Bau durch die Stadt finanziert. Die Anwohner trugen 70 Prozent der Kosten von insgesamt 270 000 Euro. Die Straße ist 308 Meter lang und 4,25 Meter breit. Sie wurde mit Betonsteinen gepflastert. Es gibt einen einseitigen Gehweg. Gehweg und Straße liegen plangleich. Die Straße ist mit acht energiesparenden LED-Leuchten beleuchtet. Als Begleitgrün wurden sieben Stück Spiegelrinden-Kirsche gepflanzt, deren Blüte hellrosa erscheint. Das Laub färbt sich im Herbst gelborange.

Von Jens Wegner

Prignitz Pensionierte Lehrerin gibt Unterricht - Vehlow: Deutschkurs im Wohnzimmer

Zweimal in der Woche trifft sich die pensionierte Deutsch- und Russischlehrerin Ella Ziehl aus Vehlow mit Flüchtlingen aus dem Wohnblock in Vehlow zum Deutschunterricht. Die erste Stunde war Ende September. Mittlerweile können sich die jungen Männer schon gut verständigen. Die 74-Jährige hat sich extra Unterrichtsmaterialien besorgt.

18.12.2015
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 15. Dezember - Vier Verletzte bei Vehlow

Vier Personen verletzten sich am Montag gegen 13.14 Uhr, als die 62-jährige Fahrerin des Wagen auf der Bundesstraße 103 zwischen Vehlow und Gantikow die Kontrolle über ihren Wagen verlor, etwa siebzig Meter über den unbefestigten Straßenrand fuhr – augenscheinlich ohne zu bremsen – und anschließend mit dem Wagen gegen einen Baum stieß.

15.12.2015
Polizei Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern - Einbrecher schlagen beim „Lila Bäcker“ zu

Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag mehrere „Lila-Bäcker-Filialen“ heimgesucht. Unbekannte stiegen in diverse Backshops der Kette in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern ein, unter anderem in Meyenburg (Prignitz). Die Einbrecher erbeuteten die Tresore mit den Tageseinnahmen.

15.12.2015
Anzeige