Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge 30-Jähriger bedroht Lebengefährtin
Lokales Prignitz Wittenberge 30-Jähriger bedroht Lebengefährtin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 03.12.2018
Quelle: dpa-Zentralbild
Wittenberge

Ein 30-Jähriger und seine 32-jährige Lebensgefährtin gerieten am Sonntag gegen 5.15 Uhr in ihrer Wohnung in Wittenberge in Streit. Dabei versuchte er sie zu schlagen. Sie konnte sich mit den Händen schützen. Tage zuvor soll er schon einmal die Frau bedroht haben.

Der Mann verließ daraufhin die Wohnung, kehrte jedoch wenig später zurück. Inzwischen waren Polizisten da und sprachen dem 30-Jährigen einen zehntägigen Wohnungsverweis mit Rückkehrverbot aus und nahmen eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf.

Von MAZ-online

Wittenberge An der Handbremse festgehalten - Obdachloser schläft in fremdem Auto

Da glaubte ein Wittenberger seinen Augen nicht zu trauen – als er am Freitag zu seinem Auto kam, schlief da ein Mann drin und ließ sich nicht vertreiben. Die Polizei musste her.

02.12.2018

Dietmar Wischmeyer ist sich auch bei seinem Auftritt im Wittenberger Festspielhaus treu geblieben. Mit derbem Humor begeisterte er sein Publikum. Manchem blieb aber ob der Schonungslosigkeit zuweilen das Lachen quasi im Halse stecken. Der Satiriker stellte sein Buch „Vorspeise zum Jüngsten Gericht“ vor.

02.12.2018

Schwarz gekleidete Räuber haben in der Nacht zu Freitag einen Geldautomaten der Sparda-Bank in Wittenberge gesprengt. Die Männer wurden mit Hubschrauber und Polizeiwagen gesucht.

03.12.2018