Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge Alle 20 Minuten bei Rot
Lokales Prignitz Wittenberge Alle 20 Minuten bei Rot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 17.05.2018
Quelle: dpa
Wittenberge

24 Verkehrsteilnehmer fuhren in Wittenberge bei Rot über die Ampel – im Schnitt alle 20 Minuten einer. Das stellte die Polizei bei einer achtstündigen Verkehrskontrolle in Wittenberge am Mittwoch fest. Mindestens 90 Euro Bußgeld und einen Punkt bedeutet das für jeden, den die Beamten erwischten.

Rotlichtverstöße waren der Schwerpunkt bei den Kontrollen zwischen 12 und 20 Uhr im Stadtgebiet – unter anderem an der B 189/Lenzener Chaussee und an der Ecke Perleberger/Friedrich-Engels-Straße.

Handy am Lenker

Einen Fahrradfahrer hielt die Polizei an, weil er beim Fahren ein Handy in der Hand hielt (25 Euro Verwarngeld). Auch ein Autofahrer hatte sein Telefon beim Fahren in der Hand – das bedeutete für ihn: 60 Euro weniger in der Tasche und ein Punkt mehr in Flensburg.

Ein 47 Jahre alter Autofahrer roch nach Alkohol. Ein Atemtest ergab 2,01 Promille. Er musste seinen VW stehen lassen und den Führerschein abgeben. Außerdem brachten ihn die Beamten zur Blutprobe.

Von MAZ-online

Er wollte ihre Bankdaten per Telefon abgreifen, hat aber nicht mit der Clevernis der 79 Jahre alten Rentnerin aus Wittenberge gerechnet.

13.05.2018

Volles Haus auf der Alten Ölmühle in Wittenberge. Das Festival „Die Elbe brennt“ lockte wieder Tausende Fans zu Musik der Neuen Deutschen Härte und spektakulären Bühnenshows.

13.05.2018

Schwere Schnittverletzungen und Messer im Bauch: Großeinsatz der Polizei und des Rettungsdienstes in Wittenberge. Doch Verletzte gab es gar nicht.

12.05.2018