Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge Betrüger legen Bildschirm lahm
Lokales Prignitz Wittenberge Betrüger legen Bildschirm lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 06.07.2018
Quelle: imago/epd
Wittenberge

Auf dem Bildschirm eines 58-jährigen Wittenbergers erschien Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr eine Internetseite in rot mit schwarzer und weißer Schrift. Der Text wies den Mann an, eine Telefonnummer anzurufen, weil der Computer mit einem Virus infiziert sein sollte. Andernfalls würde der PC heruntergefahren, um das Internet nicht zu gefährden.

Mehrere hundert Euro für Antivirensoftware

In der Aufregung rief der Mann die auf dem Bildschirm stehende Telefonnummer an. Eine deutschsprachige Frauenstimme mit ausländischen Akzent erklärte dem 58-Jährigen, dass er für mehrere hundert Euro eine Antivirensoftware erwerben müsse, um seinen PC vor Schäden zu bewahren. Der Mann überwies daraufhin mehrere hundert Euro und ließ sich auf einen Fernzugriff ein.

Nachdem dieser beendet war, erhielt er weitere E-Mails mit Rechnungen sowie Internetadressen. Weil der 58-Jährige befürchtet, dass Schadsoftware auf seinem Rechner installiert wurde, erstattete er Strafanzeige bei der Polizei.

Von MAZ-online

Der Wolf ist zurück und sorgt für große Kontroversen. Das wurde am Donnerstag auch beim MAZ-Talk in Buchholz (Stadt Pritzwalk) deutlich. Auf dem Podium und mit dem Publikum wurde lebhaft diskutiert.

09.07.2018

Kim Fisher, Tom Gaebel oder Anita und Alexandra Hofmann – die Elblandfestspiele haben wieder eine Starbesetzung. Am 13. und 14. Juli bekommen Besucher eine neue Optik geboten.

08.07.2018

Ein Transporter stand Donnerstagmorgen in Wittenberge lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr war schnell am Ort und verhinderte schlimmeres.

05.07.2018